HiPath-Forum
https://hipath.userboard.org/

Lizenz Rehost von 3800er zu X3
https://hipath.userboard.org/viewtopic.php?f=34&t=2492
Seite 1 von 1

Autor: toschi [ 4. Nov 2014, 09:09 ]
Betreff des Beitrags: Lizenz Rehost von 3800er zu X3

Hallo
hat schon mal jemand versucht alle Lizenzen einer X8 auf eine X3 zu übertragen ?
Ich habe einen Kunden der will ein Upgrade von einer 3800er auf X3 machen. Siemens unterstützt ja nur 3800er zu X8.
Ich würde dann ein Upgrade auf eine temporäre X8 ID machen und dann alle Lizenzen zur X3 rehosten.
Oder wenn es geht gleich von der 3800er zu X3. Hardware ist kein Problem alles vorhanden.
Hat das schon mal jemand gemacht ?

mfg Torsten

Autor: telomat [ 6. Nov 2014, 00:39 ]
Betreff des Beitrags: Re: Lizenz Rehost von 3800er zu X3

Hi,

also gemacht habe ich es noch nicht, ist ja auch etwas speziell...

Seh aber an einem Upgrade der Lizenzen von Hipath 3800 zu X3 kein Problem.

Du bestellst halt eine Upgrade Lizenz von Hipath 3000 VX auf Openscape Business.

Die Lizenzen in deiner 3800 sind ja nicht nur für den Anlagentyp Hpath 3800 sondern generelle Hipath 3000 Lizenzen.

Und ob Du nun den Lizenzschlüssel, den Du nach dem Upgrade erhälst, in eine X8 oder X5 oder X3 einspielst ist denke ich nicht relevant.
Daher es ja keine Lizenzen gibt die nur in einer X8 laufen sonder wie bei der 3000er auch generelle Openscape Business Lizenzen.

Autor: toschi [ 6. Nov 2014, 09:41 ]
Betreff des Beitrags: Re: Lizenz Rehost von 3800er zu X3

Hi
danke für die Antwort. Ich dachte wenn das schon mal jemand gemacht hat dann habe ich Gewissheit das es geht. Ich werde das mal am Wochenende mit meinen Anlagen machen.

Autor: PowerMike [ 6. Nov 2014, 12:44 ]
Betreff des Beitrags: Re: Lizenz Rehost von 3800er zu X3

Du benötigst allerdings ein X8 Mainboard um das Lizenzfile generieren zu können. Welche Ziel-MAC Du anschließend angibst ist egal. Die kann auch die von einer X3 sein.

Gruß
PowerMike

Autor: toschi [ 6. Nov 2014, 16:16 ]
Betreff des Beitrags: Re: Lizenz Rehost von 3800er zu X3

Mainboard ist vorhanden

Autor: hilflos [ 10. Nov 2014, 16:48 ]
Betreff des Beitrags: Re: Lizenz Rehost von 3800er zu X3

Von hinten durch die Brust in die Augen.
Die Lizenzen liegen auf dem Unify-Server, dem ist es egal, was da für eine X-Variante liegt.
Dementsprechend kann das gleich auf das Bord der X3. Insbesondere, weil Du nach den Rehorst eine späteres,
vielleicht notwendigen Rehost nicht mehr hast und dir seperat von Unify freischalten musst.
Anders sieht das aus, wenn Du UPO-Teilnehmer oder a/b-Schnittstellen hochrüsten willst. Dann musst du Dir ja diese xml-Datei generieren, die wiederum dann in TDM-Lizenzen umgewandelt wird. Und die Konvertierung geht mit dem Manager nur von 3800 zu X8. Der bietet Dir nichts anderes an.

Autor: falke9176 [ 23. Jun 2016, 21:36 ]
Betreff des Beitrags: Re: Lizenz Rehost von 3800er zu X3

Ich muß dieses Thema hier nochmal aufgreifen.....
Stehe nämlich derzeit auch vermehrt auf solche Aktionen: Aus einer 3550 -> X5R bzw. X3R machen.
Kunde möchte natürlich nur "Hochrüstung"; TDM und teilweise Upgr. TDM->IP, so dass z.B. die Anlage eine X3 werden könnte.
Aber wie mach ich das mit den Lizenzen? In der XML Datei für den CLS steht doch die MAC Adresse vom OSBiz Board drin, oder?
Oder kann man ein 3x50er KDS in eine OSBiz Rack Anlage einspielen?
Habe leider derzeit keine Möglichkeit dazu es zu testen.

Ähnl. Szenario ist: Aus 3000er mit HG1500 wird OSBiz S.....(auch hier teilw. TDM -> Upg. IP (SIP-Adapter für Fax und so)??

Könnte mir vorstellen, das geht dann nur über die Kollegen vom CLS Support.

Autor: webdisaster [ 16. Jul 2016, 12:14 ]
Betreff des Beitrags: Re: Lizenz Rehost von 3800er zu X3

Im Upgradefile steht zwar die Mac drin, aber die ist , sobald Du die Hochrüstdatei generiert hast egal.
Die eigentliche Hochrüstung erfolgt ja am cls.
Danach kannst Du die Lizenz auf jedem Mb aktivieren oder du machst eine Lizenzverschiebung.

Autor: falke9176 [ 19. Jul 2016, 22:15 ]
Betreff des Beitrags: Re: Lizenz Rehost von 3800er zu X3

Es ging hierbei eigentlich auch eher um das Problem: Konvertierten KDS, vormals aktiven V9er KDS, in die OSBiz einzuspielen um die XML zu generieren.
Lösung hierbei ist und bleibt, irgendwie eine "temporäre" OSBiz mit dem alten Ausbau zu bauen, XML generieren, dann in den Endgültigen Ausbau umbauen.

Seite 1 von 1Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
phpBB Forum Software