HiPath-Forum
https://hipath.userboard.org/

Aktor für Türöffner während ankommendem Ruf schalten
https://hipath.userboard.org/viewtopic.php?f=34&t=13620
Seite 1 von 1

Autor: locketb [ 14. Dez 2018, 14:27 ]
Betreff des Beitrags: Aktor für Türöffner während ankommendem Ruf schalten

Hallo,
ich habe an einer OSBIz X3R V2 eine STRBR mit Aktor 1 zur Steuerung eines Türöffners in Betrieb. Die Programmierung über "Anschaltungen - Aktoren - manuell Ein/Aus - zugeordnete Teilnehmer - Gruppe" funktioniert im Ruhe- und im Gesprächszustand. In beiden Fällen kann die Funktionstaste zum Ansteuern des Türöffners betätigt werden.
Wenn jedoch das Telefon (Openstage 40 T) bei einem ankommenden Anruf klingelt, möchte der Kunde bereits ohne abzunehmen die Türöffner-Funktion per Taste aktivieren. Dabei kommt im Display die Meldung "zur Zeit nicht möglich".
Hat jemand eine Idee, wie man diese Problem lösen könnte?
locketb

Autor: schwesteringeborg [ 14. Dez 2018, 15:59 ]
Betreff des Beitrags: Re: Aktor für Türöffner während ankommendem Ruf schalten

locketb hat geschrieben:
Wenn jedoch das Telefon (Openstage 40 T) bei einem ankommenden Anruf klingelt, möchte der Kunde bereits ohne abzunehmen die Türöffner-Funktion per Taste aktivieren. Dabei kommt im Display die Meldung "zur Zeit nicht möglich".
Hat jemand eine Idee, wie man diese Problem lösen könnte?
locketb

Das geht meines Wissens nur bei einer "echten" TFE Anschaltung (korrigiert mich).

Gruß S

Autor: SCCS59 [ 14. Dez 2018, 19:41 ]
Betreff des Beitrags: Re: Aktor für Türöffner während ankommendem Ruf schalten

Hi,

evtl. bewirkt das Tln-Flag "Priorität für gehende Rufe" ja was...

Autor: kopal [ 14. Dez 2018, 21:57 ]
Betreff des Beitrags: Re: Aktor für Türöffner während ankommendem Ruf schalten

Das Flag ist Geschichte ..

Autor: borat [ 16. Dez 2018, 23:03 ]
Betreff des Beitrags: Re: Aktor für Türöffner während ankommendem Ruf schalten

Nur Aktor einstellen für das relais und nicht türöffner. Dann sollte das relais immer zu schalten sein, unabhängig des Gesprächszustands.
Bitte testen.

Autor: locketb [ 17. Dez 2018, 08:57 ]
Betreff des Beitrags: Re: Aktor für Türöffner während ankommendem Ruf schalten

Aktor 1 steht auf "Manuell Ein/Aus". Im Gesprächszustand (Hörer abgehoben) sowie im Ruhezustand (Hörer aufgelegt) lässt sich der Aktor über die Funktionstaste ansteuern. Nur wenn gerade ein Ruf am Apparat signalisiert wird, ist es nicht möglich das Relais zu schalten.

Dateianhänge:
Aktor.JPG
Aktor.JPG [ 33.17 KiB | 462-mal betrachtet ]

Autor: borat [ 19. Dez 2018, 11:48 ]
Betreff des Beitrags: Re: Aktor für Türöffner während ankommendem Ruf schalten

locketb hat geschrieben:
Aktor 1 steht auf "Manuell Ein/Aus". Im Gesprächszustand (Hörer abgehoben) sowie im Ruhezustand (Hörer aufgelegt) lässt sich der Aktor über die Funktionstaste ansteuern. Nur wenn gerade ein Ruf am Apparat signalisiert wird, ist es nicht möglich das Relais zu schalten.


Wenn der Ruf ansteht ist dieser priorisiert und muss entweder beantwortet werden oder du machst einen Sammelanschluß daraus.

Dies kann natürlich auch über Rufziellisten mit z.B. einem virtuellen Teilnehmer gemacht werden.

Vorteil SA ist, das der Ruf weitergeschaltet wird und dann das Relais von dem dann freien Endgerät geschaltet werden kann.
Die Zeit des Weiterschaltens bleibt dabei dir überlassen, vielleicht dazu noch eine Anrufübernahmegruppe mit dem Weiterleitungsziel einrichten oder Taste am Endgerät zur Übernahme des Gesprächs von z.B. Tür einrichten.

Gruss Borat

Autor: locketb [ 9. Jan 2019, 16:40 ]
Betreff des Beitrags: Re: Aktor für Türöffner während ankommendem Ruf schalten

Hallo,
erstmal Danke für die Hilfestellung. Ich habe es jetzt mit einem zweiten Systemapparat nur für die Bedienung des Türöffners während der Ruf-Phase auf dem Hauptapparat "gelöst". Nicht besonders elegant, aber auf die Schnelle die einzige Lösung. Schön wäre es, wenn man auf dem Openstage zwei unterschiedliche Rufnummern- oder Leitungstasten einrichten könnte und das kommende Gespräch immer auf der 1. Rufnummern/Leitungstaste signalisiert und ich mit einem Tastendruck auf die 2.Rufnummern/Leitungstaste (während es auf Leitung 1 klingelt) den Türöffner betätigen könnte.

Gruß locketb

Seite 1 von 1Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
phpBB Forum Software