Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 16 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Software Support abgelaufen
BeitragVerfasst: 15. Jun 2016, 16:52 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 270
Geschlecht: nicht angegeben
Kann mir jemand erklären, was passiert wenn Software Support abgelaufen ist?

Was ich gehört habe:
- Kein RSP möglich
- kein Unify Support

Wie sieht es mit Updates aus?

Online Update über Internet wird mit Fehler abgebrochen?
Offline Update per Upload?

Sind nur bestimmte Updates nicht möglich?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Software Support abgelaufen
BeitragVerfasst: 16. Jun 2016, 13:39 

Registriert: 05.2016
Beiträge: 235
Geschlecht: nicht angegeben
Ab dem 01.07. sollte es Erfahrungsberichte aus 1. Hand geben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Software Support abgelaufen
BeitragVerfasst: 17. Jun 2016, 16:13 

Registriert: 05.2011
Beiträge: 335
Geschlecht: männlich
Kein Support von Seiten Unify
Keine Softwareupdates
Keine Sicherheitsupdates
Keine neuen Funktionen
Neulizensierung von Leistungsmerkmale nicht möglich.
Weder mit Stick noch online.
Update per neuerer Flashcard wird auch verhindert.
Es war auch eine Zeit lang die Rede, daß auch neue Nebenstelen nicht mehr lizensiert werden können.

Eerzeitige Aktion 2 Jahre zum Preis von 1 auch 2x aufbuchbar bei Anlagen vor 2015.
Nachkauf pro Teilnehmer €75
Im Vergleich zum Mitbewerb sind die verlängerungslizenzen recht günstig. Ich würds wegen den paar Euro nicht riskieren. Vor allem weil auch Edv Versicherungen ein eventueller Schaden durch Hack nur bei "stand der Technik" ersetzt wird.
Und wenns ne große Anlage ist , ist auch die Firma dahinter groß und da sagt auch keiner was wenn das jahr 800-zigtausend Euro kostet. Die sind dann von Microsoft schon unsummen gewöhnt.Zumindest ist das meine Erfahrung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Software Support abgelaufen
BeitragVerfasst: 18. Jun 2016, 20:13 

Registriert: 03.2013
Beiträge: 24
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: nicht angegeben
webdisaster hat geschrieben:
Neulizensierung von Leistungsmerkmale nicht möglich.
.
.
.
Es war auch eine Zeit lang die Rede, daß auch neue Nebenstelen nicht mehr lizensiert werden können.


Was meinst du genau mit "Neulizensierung von Leistungsmerkmale nicht möglich"? Ich kann keine weiteren UC Lizenzen einspielen, wenn der Kunde welche möchte?

Das Thema interessiert mich sehr. Da es in den nächsten Monaten auf uns alle zu kommt.

Grüße

_________________
______________________________
UNIFY Certified Technical Specialist OpenScape Business
SOCP SOCP Service OpenScape Contact Center


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Software Support abgelaufen
BeitragVerfasst: 18. Jun 2016, 20:54 

Registriert: 07.2011
Beiträge: 1029
Geschlecht: männlich
Zumindestens User können nach Lizensiert werden, trotz abgelaufenen Support! Weitere Lizenzen müssten auch möglich sein, könnte ich aber nicht beschwören.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Software Support abgelaufen
BeitragVerfasst: 19. Jun 2016, 15:18 

Registriert: 12.2011
Beiträge: 740
Geschlecht: nicht angegeben
Der Schuss wird gnadenlos nach Hinten losgehen, gerade im Mittelstand werden viele Kunden Richtung Cloud abwandern und sich nicht vorschreiben lassen, ihr gekauftes Produkt ohne Support nicht verwalten zu werden.
Das wäre ja als ob ich einen Win Server mit CALS gekauft habe, aber nach Ablauf des Supports nichts mehr dran ändern kann oder nachlizensieren kann. Absolut unvorstellbar.

Klasse ist auch, dass die Supportkosten, die Entwicklung des Produkts am laufen halten sollen, rechtlich vorallem interessant bei Funktionen die beim Kauf beworben wurden, aber nicht funktionieren und nachgebessert werden müssen. Da brauch ich keinen Wartungsvertrag für, da ist der Hersteller rechtlich zu verpflichtet. Zu mal die Openscape eine einzige Flickenschusterei ist.
Aus dem ehemals stolzen Siemens ist echt ein trauriger Haufen Unify geworden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Software Support abgelaufen
BeitragVerfasst: 20. Jun 2016, 09:42 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 598
Geschlecht: nicht angegeben
open hat geschrieben:
Zu mal die Openscape eine einzige Flickenschusterei ist.
Aus dem ehemals stolzen Siemens ist echt ein trauriger Haufen Unify geworden.


Die Flickschusterei begann aber dann spätestens mit Baugruppen wie der IVM und HXG.

Allein mal anhand der IVMNL und STMI2:
zwei Baugruppen, die ein Eigenleben haben und und nur eingeschränkt mit der Steuerbaugruppe verknüpft sind. Mal muss man im Webinterface konfigurieren, mal im Manager E, mal kann man es sich aussuchen.

Die Webinterfaces haben grundverschiedene Bedienkonzepte, die ihrerseits nichts mit dem Manager E zu tun haben.

Dass die Openscape Business nicht der große Wurf wird, war klar, schließlich wurde sich auch als "Übergangsplattform von der TDM in die IP-Welt" angekündigt. Es würde mich nicht wundern, wenn die Hardwareplattform mittelfristig ersatzlos gestrichen wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Software Support abgelaufen
BeitragVerfasst: 20. Jun 2016, 10:36 

Registriert: 12.2011
Beiträge: 740
Geschlecht: nicht angegeben
In dem Kontext muss ich wieder daran denken, dass man bei Siemens damals 3 Jungs von der Standford University erklärt hat, IP Telefonie ist Mist den keiner braucht.
Heute heißt der Laden Cisco und Siemens gibts nur als absoluten Nachzügler mit dem Namen Unify :D :D :D


Mir erschließt sich auch nach wie vor nicht, für was man als Mittelständler / Großkunde Circuit benutzen soll, wenn es doch voll integriert in Hardware / Software Webex gibt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Software Support abgelaufen
BeitragVerfasst: 20. Jun 2016, 12:15 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 987
Geschlecht: männlich
Bei Mitel sind nur 12 Monate Support inklusive. Es geht also noch restriktiver. Wobei ich die Preisgestaltung für die Verlängerung nicht kenne.

Da es bei der OSB immer wieder neue Funktionen gibt, stehe ich dem Software Support nicht mehr ganz so ablehnend gegenüber. Zugegebenermaßen nutzen wenige Kunden die neuen Funktionen. Jedoch kam Device@Home gut an und wird von uns immer öfter eingerichtet.

Viel nerviger finde ich Änderungen, wie beim Telefonbuch, die nicht vorab klar kommuniziert werden. Und der Herstellersupport von Unify ist für mich definitiv kein Argument für die Support-Verlängerung.

Gruß
PowerMike


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Software Support abgelaufen
BeitragVerfasst: 24. Jun 2016, 20:51 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 700
Wohnort: Blankenfelde-Mahlow
Geschlecht: männlich
23.6.2016 im Partner Portal:
Zitat:
OpenScape Business is sold with 3-years of Software Support providing reliable and transparent support, Incident & Problem Management, web access to our Knowledge Database, and Software Upgrade Entitlement. What happens after 3 years?

If your customers do not renew their software support before the expiration date, they will no longer be able to receive any software updates or hotfixes. And you will no longer have the advantage of support or access to the customer system via the Remote Service Platform (RSP). To ensure that your customers avoid any lapse in support services or important software updates, they should renew their support agreements before they expire.


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2  [ 16 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de