Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 7 Beiträge ]
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: SIP Provider Enviatel
BeitragVerfasst: 27. Mär 2018, 11:20 

Registriert: 01.2014
Beiträge: 147
Geschlecht: nicht angegeben
Hat jemand die OSBiz erfolgreich an einem Enviatel SIP Trunk laufen? Ich habe das Problem dass Faxe auf MyPortal abbrechen. Laut Enviatel wird T.38 nicht unterstützt, ist in der OSBiz deaktiviert.

Hier mal ein Trace eines eingehenden Fax.

Bild

Sieht so aus als könnten sich Anlage und Provider auf keinen Codec einigen?!?

Jemand eine Idee?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SIP Provider Enviatel
BeitragVerfasst: 27. Mär 2018, 13:20 

Registriert: 01.2014
Beiträge: 147
Geschlecht: nicht angegeben
Nach längeren durchforsten der Tracedaten stellt sich heraus dass die Anlage beim faxen auf ein analoges Fax kein T.38 macht. (ist ja auch unter Sprachgateway --> Codec Parameter deaktiviert) Sobald man aber auf ein MyPortal Fax geht verlangt die Boosterkarte T.38 was der Provider dann ablehnt.

Meines Wissens sollte doch die Einstellung Sprachgateway --> Codec Parameter auch für die MyPortal Faxe gelten oder gib es da noch eine gesonderte Einstellung?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SIP Provider Enviatel
BeitragVerfasst: 27. Mär 2018, 13:56 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 986
Geschlecht: männlich
Die T.38 Option gilt nur für abgehende Faxe und für das Mainboard. Ankommend sendet die Boosterkarte immer die T.38 Option zurück. Das lässt sich auch nicht konfigurieren.

Gruß
PowerMike


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SIP Provider Enviatel
BeitragVerfasst: 27. Mär 2018, 15:36 

Registriert: 01.2014
Beiträge: 147
Geschlecht: nicht angegeben
PowerMike hat geschrieben:
Die T.38 Option gilt nur für abgehende Faxe und für das Mainboard. Ankommend sendet die Boosterkarte immer die T.38 Option zurück. Das lässt sich auch nicht konfigurieren.

Gruß
PowerMike


Richtig, aber dann sollten sich doch Anlage und Provider auf einen Codec einigen (G.711A)?!?

(immer wieder ein Krampf mit den nicht zertifizierten Providern)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SIP Provider Enviatel
BeitragVerfasst: 27. Mär 2018, 15:58 

Registriert: 07.2011
Beiträge: 1029
Geschlecht: männlich
Irgendwo habe ich die Tage gehört, dass es zukünftig eine Option in der UC-Suite geben soll, T.38 auszuschalten.
Ich weiß grad aber nicht, ob eine der neu zugekommenen Optionen in den Einstellungen schon dafür da ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SIP Provider Enviatel
BeitragVerfasst: 27. Mär 2018, 16:05 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 986
Geschlecht: männlich
dnZz hat geschrieben:
(immer wieder ein Krampf mit den nicht zertifizierten Providern)

Das trifft auch die zertifizierten Provider. Der Re-Invite mit T.38 (kommende Rufe!) und der VF Anlagenanschluss R3 vertragen sich auch nicht.

@fubu08
In der 559 ist noch nichts zu sehen.

Gruß
PowerMike


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SIP Provider Enviatel
BeitragVerfasst: 29. Mär 2018, 20:49 

Registriert: 04.2011
Beiträge: 707
Geschlecht: nicht angegeben
ist keine separate Option, sondern es wird die Einstellung aus der Anlage übernommen.
Funktion ist seit entweder seit 028 oder 030 integriert.
finde es gerade nicht mehr.

stefan


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 7 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de