Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 16 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Komplette Konfiguration von einer auf die andere HiPath 3000
BeitragVerfasst: 28. Nov 2018, 17:44 

Registriert: 11.2018
Beiträge: 8
Geschlecht: männlich
Hallo zusammen! :D

Vorab bitte um Entschuldigung für meine Ahnungslosigkeit.
Ich "administriere" unsere innerbetriebliche "Octopus F" der Telekom bzw. gelabelte HiPath 3000 mit dem "Telekom Kunden Manager", der dem Siemens HiPath Manager entspricht.
Die Anlage hat insgesamt 7 Openstage Anlagentelefone angeschlossen, 1 analoges Faxgerät und 2 analoge Telefone.

Demnächst steht endlich die Umstellung des hier vorhandenen ISDN Anlagenanschlusses auf VDSL 100 an.

Ich hatte mir gedacht die Anlage weiterhin am Leben zu erhalten. Es besteht einfach kein Bedarf auf VoIP umzustellen oder hier zu investieren. Es läuft alles und bei unserer Struktur reicht die Anlage mehr als aus.

So... um das S0-Signal weiter auszugeben wird ein SIP Trunk Anlagenanschluss beantragt. Dahinter kommt ein LANCOM 1784VA, der IP auf S0 wandeln kann.

Nun kommt die Krux der Geschichte.
Die Anlage wurde seit Installation gemietet. Ich ging davon aus, dass sie irgendwann einmal Kundeneigentum wird. Ist aber nicht der Fall. Die Telekom möchte natürlich eine nagelneue Telefonanlage verkaufen / vermieten. Der Verkauf der installierten Anlage wurde angefragt, aber verneint.
Ursprünglich bestand die Anlage aus der Octopus F und 2 OpenStage Telefonen. Mittlerweile ist sie ganz schön angewachsen. Alles übrige ist Kundeneigentum.

Da natürlich die Anlagen veraltet sind und abgeschafft werden konnte ich auf eb** günstig eine schießen inkl. 2 OpenStage40T, die wir unter anderem auch nutzen.

Meine Idee ist nun die kompletten Anlageneinstellungen von einer HiPath zur anderen zu migrieren. Die Anlage der Telekom wird abmontiert und zurückgegeben - fertig.
Inkl. der zwei Endgeräte, die Telekom Eigentum sind.

  • ist so etwas möglich?
  • kann ich das selbst durchführen?

Außer dem Telekom "Kunden Manager" ist leider nichts an Software vorhanden.

Es wäre wirklich super, wenn ihr mit helfen könnt!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Komplette Konfiguration von einer auf die andere HiPath 3000
BeitragVerfasst: 28. Nov 2018, 18:02 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 1551
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich
CK_beats hat geschrieben:
dem "Telekom Kunden Manager", der dem Siemens HiPath Manager entspricht.

Stimmt so nicht

CK_beats hat geschrieben:
...die Umstellung des hier vorhandenen ISDN Anlagenanschlusses auf VDSL 100 an....
... Es besteht einfach kein Bedarf auf VoIP umzustellen...

Das ist aber die Umstellung auf VoIP

CK_beats hat geschrieben:
Dahinter kommt ein LANCOM 1784VA, der IP auf S0 wandeln kann.

Der Lancom sollte soviele ISDN Anschlüsse haben wie ihr jetzt NTBA's habt

CK_beats hat geschrieben:
Meine Idee ist nun die kompletten Anlageneinstellungen von einer HiPath zur anderen zu migrieren.
ist so etwas möglich?

Ja

CK_beats hat geschrieben:
kann ich das selbst durchführen?

Wahrscheinlich nicht, außer Du hast Techniker Zugang, den HiPath Manager E, es sind keine Lizenzen in der Anlage und Du weißt was Du tust ;)

Gruß S

_________________
TK: Unify OSBiz V2 X3W mit Cordless
IP: HFO NGN Connect SIP Trunk
DSL: 1&1 DSL 50 51400/10500 kBit/s,
DSL Hardware: AVM Fritz!Box 7590


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Komplette Konfiguration von einer auf die andere HiPath 3000
BeitragVerfasst: 28. Nov 2018, 18:12 

Registriert: 11.2018
Beiträge: 8
Geschlecht: männlich
Zitat:
Stimmt so nicht

Du weißt, was ich meine... die abgespeckte Version eben.

Zitat:
Das ist aber die Umstellung auf VoIP

Extern, aber nicht intern.
Ich habe einfach keine Lust, nur weil die Übertragungsart sich nach außen ändert nach innen alles über den Haufen zu werfen.

Zitat:
Der Lancom sollte soviele ISDN Anschlüsse haben wie ihr jetzt NTBA's habt

Passt.
Nur 1 NTBA vorhanden, 1784 hat 4.

Zitat:
Wahrscheinlich nicht, außer Du hast Techniker Zugang, den HiPath Manager E, es sind keine Lizenzen in der Anlage und Du weißt was Du tust ;)

Wenn ich wüsste, was ich zu tun habe würde ich ja nicht fragen, oder? :shock:

Über den HiPath Manager die komplette kundenseitige Konfiguration auf die Maschine zu laden sind ja nur ein paar Klicks.
Lizenzen sind meines Wissens nach, keine vorhanden.
Das System läuft nur verdrahtet, es werden keine drahtlosen Handteile an der Anlage betrieben.

Ich bräuchte eigentlich nur das Wissen und die Möglichkeit (HiPath Manager E) die "neue" Anlage so einzustellen, dass sie läuft und meine Konfiguration über das Netzwerk ihr aufzwingen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Komplette Konfiguration von einer auf die andere HiPath 3000
BeitragVerfasst: 28. Nov 2018, 19:37 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 1551
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich
Dann kannst Du einen gespeicherten Datensatz einfach in die neue, Baugleiche Anlage reinspielen.
Natürlich mit Haken "Hardware"

Gruß S

_________________
TK: Unify OSBiz V2 X3W mit Cordless
IP: HFO NGN Connect SIP Trunk
DSL: 1&1 DSL 50 51400/10500 kBit/s,
DSL Hardware: AVM Fritz!Box 7590


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Komplette Konfiguration von einer auf die andere HiPath 3000
BeitragVerfasst: 28. Nov 2018, 19:42 

Registriert: 11.2018
Beiträge: 8
Geschlecht: männlich
schwesteringeborg hat geschrieben:
Dann kannst Du einen gespeicherten Datensatz einfach in die neue, Baugleiche Anlage reinspielen.
Natürlich mit Haken "Hardware"

Gruß S


Könntest Du mich anleiten, was ich in puncto "Ersteinrichtung" auf die Hardware mittels HiPath Manager E einspielen muss?
Woher bekomme ich die Software?

Oder gibt es vielleicht auch die Möglichkeit diese administrative Oberfläche per Backup und Restore zu überspielen?

Viele Grüße

Constantin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Komplette Konfiguration von einer auf die andere HiPath 3000
BeitragVerfasst: 29. Nov 2018, 08:07 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 1551
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich
Da gibt es nicht viel anzuleiten.
Daten auslesen. speichern und dann in die neue Anlage einspeieln.

Gruß S

_________________
TK: Unify OSBiz V2 X3W mit Cordless
IP: HFO NGN Connect SIP Trunk
DSL: 1&1 DSL 50 51400/10500 kBit/s,
DSL Hardware: AVM Fritz!Box 7590


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Komplette Konfiguration von einer auf die andere HiPath 3000
BeitragVerfasst: 29. Nov 2018, 09:59 

Registriert: 11.2018
Beiträge: 8
Geschlecht: männlich
Ah ja.
Okay!

Vielen Dank!

Hast Du / hat jemand die Möglichkeit mir den HiPath Manager E zukommen zu lassen?
Eigener Webspeicher vorhanden...

Das wäre wirklich super!

Es würde mich wirklich freuen, wenn ich die neue Anlage zum Laufen bringen würde und das Thema Mietanlage ein Ende hätte.
Ich bin ordentlich verärgert, dass es uns damals beim Vertragsabschluss nicht aufgefallen ist...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Komplette Konfiguration von einer auf die andere HiPath 3000
BeitragVerfasst: 29. Nov 2018, 10:31 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 203
Geschlecht: männlich
Jetzt mal ganz dumm gefragt...
Warum tauschst du nicht den Siemens Deckel der gekauften Anlage mit dem der telekomanlage.
Du frägst bei telekom an wo du die demontierte anlage hinschicken sollst und wählst die defekten oder schäbigsten endgeräte aus und schickst das alles zum telekom verschrotter.
Ich glaube nicht das irgendjemand sich die mühe macht die mac id deiner Anlage auszulesen.
Falls du das nicht möchtest einfach due baugruppe cbcc aus der laufenden anlage entnehmen und hoffen das die pufferbatterie ok ist und in die neue Anlage schieben, alle anderen baugruppen wie in der alren anlage stecken und dann die Anlage wieder einschalten.
Mache Fotos und beschrifte die klemmblöcke um hier nicht selber Fehler einzubauen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Komplette Konfiguration von einer auf die andere HiPath 3000
BeitragVerfasst: 29. Nov 2018, 10:34 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 203
Geschlecht: männlich
Wäre ja auch interessant in welcher ecke von deutschland die anlage hängt. Dann findet sich sicherlich auch jemand der dir die Anlage mal sichert oder dir das eine oder andere zeigen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Komplette Konfiguration von einer auf die andere HiPath 3000
BeitragVerfasst: 29. Nov 2018, 10:53 

Registriert: 11.2018
Beiträge: 8
Geschlecht: männlich
borat hat geschrieben:
Jetzt mal ganz dumm gefragt...
Warum tauschst du nicht den Siemens Deckel der gekauften Anlage mit dem der telekomanlage.
Du frägst bei telekom an wo du die demontierte anlage hinschicken sollst und wählst die defekten oder schäbigsten endgeräte aus und schickst das alles zum telekom verschrotter.


Das, mein Freund, wäre die beste Idee.
Daran hatte ich auch schon gedacht...
Ich glaube als echter Noob in dieser Sache wäre das auch die perfekte Idee, um so wenig wie möglich Schaden anzurichten.
Ich administriere normalerweise Windows Netzwerke... von der Telefonanlage kenne ich, wie gesagt, nur die Kundensoftware.
Ich habe einfach Angst, dass mir das misslingt und die Firma morgens ohne Telefon dasteht. Dann brennt aber die Luft...

borat hat geschrieben:
Falls du das nicht möchtest einfach due baugruppe cbcc aus der laufenden anlage entnehmen und hoffen das die pufferbatterie ok ist und in die neue Anlage schieben, alle anderen baugruppen wie in der alren anlage stecken und dann die Anlage wieder einschalten.


Und diese Alternativlösung wäre auch noch top!

Sollte ich mich alleine da durch kämpfen müssen wäre Dein erster Vorschlag mein Favorit, alternativ der zweite.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2  [ 16 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de