Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 4   [ 33 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 3300 V9 vs. OpenScape Business X3
BeitragVerfasst: 12. Mai 2013, 22:44 

Registriert: 12.2011
Beiträge: 740
Geschlecht: nicht angegeben
falke9176 hat geschrieben:
open hat geschrieben:
Das mit den BS4 ist nicht schlecht, welches Clockmodul aber?

Nur noch CMA. CMS wird nicht mehr unterstützt/benötigt.

Geil!! Kann man das alte dann umstecken oder neue CMA Version?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3300 V9 vs. OpenScape Business X3
BeitragVerfasst: 13. Mai 2013, 06:51 

Registriert: 05.2011
Beiträge: 236
Geschlecht: männlich
Hallo,
das "alte" CMA kann übernommen werden.

Mfg

Mocih

_________________
(Privat:OSBiz X5W, OCAB, CP200-600, OS_SL5)
UCCA, UCCP Service HiPath 3000, OpenScape Office, OpenScape Business
UCCP Service OpenScape Contact Center
Unify Sales Specialist,Unify Sales Expert, Unify Certified Technical Sales Expert OpenScape Business


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3300 V9 vs. OpenScape Business X3
BeitragVerfasst: 25. Mai 2013, 22:01 

Registriert: 05.2011
Beiträge: 335
Geschlecht: männlich
Soweit ich bisher weiss ,kann man viele Baugruppen auf die Openscape mitnehmen. jedoch nur über eine Updatelizenz. habe in Stuttgart auf der convention gehört, dass die alten Baugruppen in einer neuen OSX nicht mehr gehen. Auch beim Tapi gibt es schwierigkeiten. Die geht anscheinend nur mit dem UC Power board und mit Lizenz ab dem 1. Teilnehmer.
Beim Upgrade werden bestehende aktive (grün) Ports der v9 in OSX convertiert. auch S0 ist
zu lizensieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3300 V9 vs. OpenScape Business X3
BeitragVerfasst: 28. Mai 2013, 02:25 

Registriert: 05.2011
Beiträge: 335
Geschlecht: männlich
hab meine OSB X3 Upgrade heute bestellt.kommt aber erst mitte juni.
Im Upgradepaket werden alle belegten Ports und Dect Mobilteile als TDM Lizenz und IP Teilnehmer als IP Lizenz übernommen. Man muss dazu allerdings die alte Baugruppe nach dem Ausbau einsenden. zu bestellen über den Distri oder Händler eures Vertrauens. Cool sind vor allem die ansagemaschine und MOH onboard. auch dei EVM hat nun 6 Kanäle in G711 Qualität.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3300 V9 vs. OpenScape Business X3
BeitragVerfasst: 28. Mai 2013, 09:30 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 379
Geschlecht: männlich
webdisaster hat geschrieben:
OSB

Vorsicht mit den Abkürzungen. OSB steht bei Siemens für OpenScape Branch !!!

_________________
privat: Fritz!Box mit Gigaset N510 (R650 & S650) und OpenStage 40 SIP
dienst: Hipath500 & 3000, OSBiz, HiPath4000 und OSV 9 incl. OSB500 und 50i, Mediatrix-41er & 44er DGW, OSCC, OSCC-E & XPR

also von allem etwas aber nix richtig... ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3300 V9 vs. OpenScape Business X3
BeitragVerfasst: 28. Mai 2013, 16:06 

Registriert: 05.2011
Beiträge: 236
Geschlecht: männlich
OSBiz ist wohl die richtige Abkürzung.

mfg

mocih

_________________
(Privat:OSBiz X5W, OCAB, CP200-600, OS_SL5)
UCCA, UCCP Service HiPath 3000, OpenScape Office, OpenScape Business
UCCP Service OpenScape Contact Center
Unify Sales Specialist,Unify Sales Expert, Unify Certified Technical Sales Expert OpenScape Business


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3300 V9 vs. OpenScape Business X3
BeitragVerfasst: 29. Mai 2013, 20:07 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 383
Geschlecht: männlich
Ab September 2013 nur noch Lagerabverkauf der 3000er. Also zumindest danach gibt es für jeden neuen Kunden
eine X2,3,5.


Was mich stört ist, das ich auch für nur einen einzigen ECSTA-Anwender das UC-Board brauche. Wieder ein mal
ein Punkt mit dem Siemens kleinere Kunden vergrault. Denn das treibt den Preis doch sehr in die Höhe.
Grundsätzlich ist recht viel in der Anlage drin. Als solches ist es eine interessante Anlage.
Auf der heutigen Vorstellung hieß es, der Preis würde im Mittel für die Kunden sinken. Aber nach erstem
Überschlagen der GPL-Angaben wird es zumindest in vielen meiner Konstellationen für die Kunden teurer.
Zumal die 580er auch nicht mehr lieferbar sein wird.

Hypothetisch wurde eine X1 angesprochen. Ich hoffe, das macht man mal in Bezug auf die kleinen Kunden
richtig.

Korrekt ist, das keine Lizenzen für die BS-Kanäle nötig sind. BS ran und vier Kanäle sind da.


Eine X5 habe ich mal zum spielen bestellt. Schauen wir mal...

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3300 V9 vs. OpenScape Business X3
BeitragVerfasst: 29. Mai 2013, 21:57 

Registriert: 12.2011
Beiträge: 740
Geschlecht: nicht angegeben
Online taucht die OpenScape Business komischerweise noch nicht so wirklich auf.

Was kostet eigtl das Upgrade von 3300 auf X3?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3300 V9 vs. OpenScape Business X3
BeitragVerfasst: 30. Mai 2013, 13:19 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 383
Geschlecht: männlich
Upgrade von 3300 V9(!) auf X3R V1 laut GPL 699,- für die Hardware und 899,- für das Lizenzpaket.


Wenn ich mich nicht verlesen habe. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3300 V9 vs. OpenScape Business X3
BeitragVerfasst: 30. Mai 2013, 13:23 

Registriert: 12.2011
Beiträge: 740
Geschlecht: nicht angegeben
Puhhh da kommt es mich ja billiger meine 3300 zu verkaufen und die X3 neu zu kaufen, und ich hab ein grünes Gehäuse.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 4  [ 33 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de