Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beiträge ]
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: OpenScape DeskPhone IP 55 G HFA an einer HiPath 3500 V9 ???.
BeitragVerfasst: 15. Dez 2018, 00:38 

Registriert: 04.2017
Beiträge: 146
Geschlecht: männlich
Liebe Forumsmitglieder,

zunächst wünsche ich Euch eine besinnliche Vorweihnachtszeit und einen bezaubernden Dritten Advent !

Ich habe nur eine kurze Frage: Funktioniert das neuere Systemtelefon Unify OpenScape DeskPhone IP 55 G HFA auch an der SIEMENS HiPath 3500 V9 mit HG-1500-Modul ?
Wenn ja: Welche Firmware benötigt das IP 55 G dann für eine reibungslose Kommunikation mit der HiPath 3000 V9 ?

Im Voraus vielen Dank für Eure Hilfe !

Ich wünsche ein schönes Wochenende und
verbleibe


mit den besten Grüßen,

Der Peter.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OpenScape DeskPhone IP 55 G HFA an einer HiPath 3500 V9 ???.
BeitragVerfasst: 16. Dez 2018, 17:05 

Registriert: 04.2017
Beiträge: 146
Geschlecht: männlich
@all: Hello again !

Gibt es denn noch keine Erfahrungen zur Nutzung eines Unify OpenScape DeskPhones IP 55 G HFA an einer HiPath 3500 V9 ?

Es würde mich wirklich interessieren, ob dies möglich ist oder nicht. Immerhin sind die softwarebezogenen Unterschiede zwischen einem OpenStage 60G HFA und einem DeskPhone IP 55 G HFA ja nicht so groß - oder stufe ich das falsch ein ?

Besten Dank im Voraus für Eure Bemühungen !!!


Viele Grüße,

Der Peter.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OpenScape DeskPhone IP 55 G HFA an einer HiPath 3500 V9 ???.
BeitragVerfasst: 11. Jan 2019, 02:26 

Registriert: 04.2017
Beiträge: 146
Geschlecht: männlich
@all: Hallo und ein frohes sowie gesundes Jahr 2019 für alle !

Ich würde mich immer noch darüber freuen, einen Tipp oder Hinweis auf die hier vorgetragene Fragestellung zum IP 55G HFA in Kombination mit einer HiPath 3500 zu bekommen ....

Besten Dank im Voraus !


Viele Grüße,

Der Peter.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OpenScape DeskPhone IP 55 G HFA an einer HiPath 3500 V9 ???.
BeitragVerfasst: 3. Feb 2019, 21:47 

Registriert: 04.2017
Beiträge: 146
Geschlecht: männlich
@all: Guten Abend !

Meine Fragestellung in diesem Thread hat zwischenzeitlich eine Beantwortung gefunden.

Um hier auch eine Antwort für alle unwissenden Hobby-HiPath-Fans festzuhalten:
Die Unify OpenScape DeskPhone-Modelle "IP 35 G HFA" und "IP 55 G HFA" funktionieren definitiv nicht an den Varianten der HiPath 3000-er Generation, auch nicht an einem System mit dem letzten V9-Release !

Das ist zwar in Anbetracht der nun abgekündigten OpenStage-HFA-Systemtelefone sehr schade, aber aktuell leider nicht zu ändern.

Dieser Beitrag kann somit nun geschlossen werden.


Viele Grüße,

Der Peter.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OpenScape DeskPhone IP 55 G HFA an einer HiPath 3500 V9 ???.
BeitragVerfasst: 4. Feb 2019, 11:35 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 598
Geschlecht: nicht angegeben
In Anbetracht der längst abgekündigten Serie HiPath 3000 (31.07.2015) ist das logisch, nicht mehr und nicht weniger :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OpenScape DeskPhone IP 55 G HFA an einer HiPath 3500 V9 ???.
BeitragVerfasst: 18. Feb 2019, 23:39 

Registriert: 04.2017
Beiträge: 146
Geschlecht: männlich
@retrofreak83: Guten Abend !

In der Tat ist es bei genauerer Betrachtung logisch, aber nicht auf den ersten Blick für jeden HiPath-Fan erkennbar.
Immerhin funktionieren die ganz alten SIEMENS-Systemtelefone vom Typ "optiSet memory" ja auch noch an den letzten Firmware-Releases der HiPath-3000-Familie - und sogar noch an der OpenScape Business X3R V1 ....

Vor diesem Hintergrund wäre es im Sinne des Investitionsschutzes durchaus denkbar und sinnvoll, wenn zumindest das OpenScape DeskPhone IP 55 G HFA als Ersatz für die abgekündigten OpenStage-HFA-Apparate auch an den alten HiPath-3000-Anlagen nutzbar wäre.
Genau für die Suchenden mit diesem Gedankengang ist mein Eintrag vom 03. Februar gedacht.

Lieber retrofreak83, dass Du als Profi die Antwort auf meine in diesem Thread gestellte Frage sofort wusstest, steht außer Frage. Für diesen Schatz an Erfahrungen und Kenntnissen bewundere ich Dich und die vielen weiteren Profis hier im Forum schon immer !
Allerdings können nicht alle HiPath-Nutzer und -Freunde dieses fundierte Wissen haben. Meiner Überzeugung nach sollte aber das Internet - und damit auch dieses Forum - für jeden Suchenden Antworten parat haben ....

In diesem Sinne


beste Grüße an alle,

Der Peter.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OpenScape DeskPhone IP 55 G HFA an einer HiPath 3500 V9 ???.
BeitragVerfasst: 19. Feb 2019, 08:42 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 1551
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich
kch-hipath3500 hat geschrieben:
Immerhin funktionieren die ganz alten SIEMENS-Systemtelefone vom Typ "optiSet memory" ja auch noch an den letzten Firmware-Releases der HiPath-3000-Familie - und sogar noch an der OpenScape Business X3R V1 ....

Echt?!
Mach doch mal bitt einen Screenshot von der Teilnehmeransicht mit Portangabe.

Gruß S

_________________
TK: Unify OSBiz V2 X3W mit Cordless
IP: HFO NGN Connect SIP Trunk
DSL: 1&1 DSL 50 51400/10500 kBit/s,
DSL Hardware: AVM Fritz!Box 7590


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OpenScape DeskPhone IP 55 G HFA an einer HiPath 3500 V9 ???.
BeitragVerfasst: 19. Feb 2019, 08:50 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 598
Geschlecht: nicht angegeben
schwesteringeborg hat geschrieben:
kch-hipath3500 hat geschrieben:
Immerhin funktionieren die ganz alten SIEMENS-Systemtelefone vom Typ "optiSet memory" ja auch noch an den letzten Firmware-Releases der HiPath-3000-Familie - und sogar noch an der OpenScape Business X3R V1 ....

Echt?!
Mach doch mal bitt einen Screenshot von der Teilnehmeransicht mit Portangabe.

Gruß S

Würde mich auch wundern. Im SHB zu V1 steht schon ziemlich unmissverständlich, dass Optiset (E)-Geräte nicht mehr funktionieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OpenScape DeskPhone IP 55 G HFA an einer HiPath 3500 V9 ???.
BeitragVerfasst: 19. Feb 2019, 09:33 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 598
Geschlecht: nicht angegeben
kch-hipath3500 hat geschrieben:
rund wäre es im Sinne des Investitionsschutzes durchaus denkbar und sinnvoll, wenn zumindest das OpenScape DeskPhone IP 55 G HFA als Ersatz für die abgekündigten OpenStage-HFA-Apparate auch an den alten HiPath-3000-Anlagen nutzbar wäre.

Natürlich wäre es das. Im Sinne des Investitionsschutzes wäre es auch toll, wenn Microsoft für meinen Pentium-PC mit Windows 98 einen aktuellen Internet Explorer ausliefern würde.

So etwas hat aber nunmal immer zwei Seiten:
Jede unterstützte Plattform macht Aufwand. Um die Geräte an der HiPath 3000 zu unterstützen, muss die Firmware der HiPath 3000-Anlagen und die der beteiligten HG1500-Baugruppen gepflegt werden. Ebenso muss das DeskPhone ggf. auch noch etwas adaptiert werden.
Das ist der Entwicklungsaufwand. Dazu kommt dann noch, dass bei jeder Änderung an einer dieser drei Komponenten getestet werden muss, ob auch alles noch funktioniert (Regressionstest).
Dazu kommt dann noch, dass es für den Hersteller selbst schwieriger bzw. teurer wird, für die abgekündigte Plattform noch was zu tun, da die Hardware nunmal nicht mehr gefertigt wird, neues Personal nunmal nur für die neue Plattform arbeitet, etc.

Die einzige Möglichkeit, diese Kosten für die Altkunden wieder reinzubekommen wäre folglich durch den Verkauf der DeskPhones. Da hätte dann aber sicherlich niemand Verständnis dafür, wenn die entsprechend teurer würden, oder eine teurere "HiPath 3000-kompatible" Variante verkauft würde.

Davon ab gibt es aber oft auch einfach *hardwareseitige* Gründe, warum irgendwann auch einfach Schluss ist: Speicher und Rechenleistung sind nunmal begrenzt und irgendwann ist der Punkt erreicht, wo man halt nicht mehr noch mehr Funktionen / Softwareunterstützung / Firmwares draufpacken kann.

Die Möglichkeiten, die Unkosten wieder reinzubekommen, sind also minimalst. Und dazu kommt dann noch, dass prozentual gesehen nur ein kleiner Teil der verkauften Anlagen mit IP-Telefonen ausgestattet ist.

Bei den DECT-Geräten ist das ja schon noch etwas anderes. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein DECT-Gerät mal runterfällt und kaputt geht, Akkus auslaufen, es gestohlen wird, etc. pp. ist deutlich höher als bei einem Tischtelefon. Zudem dürfte der Anteil der mit DECT ausgestatteten HiPath 3000 deutlich höher sein als der mit HFA-Endgeräten.

Und ich finde übrigens nicht, dass Unify zu wenig für den Investitionsschutz tut. Bis heute wird noch die Upgradelizenz verkauft. Im einfachsten Fall heißt es: altes Mainboard einschicken, neues bekommen und du bist auf dem neuesten Stand und bekommst Lizenzen für alles was an der Anlage dran hängt, geschenkt. Und ein Steckplatz wird auch frei, weil die HG1500 auf dem Mainboard sitzt. Wenn man eine IVM hat, kann man die übernehmen, sodass man erstmal keine BoosterCard kaufen muss.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 9 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de