Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beiträge ]
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: OSBiz Clip no Screening > Anbietervorwahl wird tlw.angezeigt
BeitragVerfasst: 19. Okt 2016, 20:38 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 295
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Hallo.

Wir haben eine X5 laufen die Clip no Screening beinhaltet. Es ist ein Anlagenschluß der Telekom auf ISDN-Basis.
Das funktioniert alles auch wunderbar.

In seltenen Fällen kommt es bei gehenden Anrufen (egal welcher Typ Endgerät oder Teilnehmer) dazu, dass beim Angerufenen die Anbietervorwahl noch vor der Rufnummer steht. Meist eine 01033.
Gleiches bei gehenden Auslandsgesprächen.

Das verwirrt viele angerufene Kunden, die dann das Gespäch nicht annehmen. Es handelt sich aber um einen Rückruf zu einem Auftrag, der dann natürlich futsch ist. Somit ist es etwas heikel....

Mir war es bisher leider noch nicht möglich, diesen angerufenen Kunden mal zu befragen, bei welchem Provider sie sind. Denke es sind immer Kunden eines gleichen Providers.

Hat jemand diese Problematik schon mal behandelt? Gibt es Lösungen.

_________________
MfG

TK: Unify OSBiz X5 (alt: Open Office, HiPath 2030, Auersw.2006)
Festnetz: T-ISDN Mehrgeräteanschluss
DSL: DSL8000
DSL Router: Fritz!Box WLAN 7490
Einbruchmelde: Telenot+Honeywell
Videoüberwachung: Synology, Axis & NUUO
KNX-System: Gira+Xsolution


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: OSBiz Clip no Screening > Anbietervorwahl wird tlw.angezeigt
BeitragVerfasst: 20. Okt 2016, 06:52 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 379
Geschlecht: männlich
wir hatten genau das Verhalten, wenn das Ziel des Anrufs ein IP-Anschluß im eigenen Ortsnetz war (war bei uns sowohl bei Telekom-, als auch bei Vodafon-Anschlüssen). Unser Provider (Telekom) erklärte darauf hin, dass wir auch im eigenen Ortsnetz die Ortsnetzkennzahl mit senden müssen. Gesagt, getan: funktioniert.
Ein wenig schräg finde ich das ja schon. Das Argument für das Verhalten ist wohl, dass IP-Anschlüsse ja (weitestgehend) lokationsunabhängig sind. Aber wenn ich eine lokationsgebundene Rufnummer verwende, warum kann der Provider da dann keine lokationsbedingte Rufnummernanzeige erzwingen?

_________________
privat: Fritz!Box mit Gigaset N510 (R650 & S650) und OpenStage 40 SIP
dienst: Hipath500 & 3000, OSBiz, HiPath4000 und OSV 9 incl. OSB500 und 50i, Mediatrix-41er & 44er DGW, OSCC, OSCC-E & XPR

also von allem etwas aber nix richtig... ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OSBiz Clip no Screening > Anbietervorwahl wird tlw.angezeigt
BeitragVerfasst: 20. Okt 2016, 23:26 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 295
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Wie bereits oben geschrieben, es handelt sich um einen ISDN-Anschluß

Da wird bei Clip no Screening die Vorwahl sowieso mitgeschickt.

Bei dem Teilnehmer sieht es dann aber so aus :

01033aaaaabbbbb

a= Vorwahl
b=Rufnummer

_________________
MfG

TK: Unify OSBiz X5 (alt: Open Office, HiPath 2030, Auersw.2006)
Festnetz: T-ISDN Mehrgeräteanschluss
DSL: DSL8000
DSL Router: Fritz!Box WLAN 7490
Einbruchmelde: Telenot+Honeywell
Videoüberwachung: Synology, Axis & NUUO
KNX-System: Gira+Xsolution


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: OSBiz Clip no Screening > Anbietervorwahl wird tlw.angezeigt
BeitragVerfasst: 21. Okt 2016, 07:28 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 379
Geschlecht: männlich
Wingman991 hat geschrieben:
Da wird bei Clip no Screening die Vorwahl sowieso mitgeschickt.

wird denn auch der Type of Number richtig auf "national" gesetzt in dem Fall?

_________________
privat: Fritz!Box mit Gigaset N510 (R650 & S650) und OpenStage 40 SIP
dienst: Hipath500 & 3000, OSBiz, HiPath4000 und OSV 9 incl. OSB500 und 50i, Mediatrix-41er & 44er DGW, OSCC, OSCC-E & XPR

also von allem etwas aber nix richtig... ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OSBiz Clip no Screening > Anbietervorwahl wird tlw.angezeigt
BeitragVerfasst: 18. Jan 2018, 00:14 

Registriert: 11.2011
Beiträge: 191
Wohnort: bei Stuttgart
Geschlecht: männlich
Ich würde das Thema gerne nochmal hochziehen, da wir nun auch einen Kunden haben der genau das Phänomen schildert.

Allerdings auch wenn er auf eine Handynummer anruft. Auch nicht immer...

Habt ihr dazu eine Lösung gefunden ? @Wingman ?

Grüße,
cleverpro

_________________
_____


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OSBiz Clip no Screening > Anbietervorwahl wird tlw.angezeigt
BeitragVerfasst: 18. Jan 2018, 02:34 

Registriert: 05.2011
Beiträge: 335
Geschlecht: männlich
ich denke ,der Ansatz, auch im Ortsnetz die Vorwahl mitzusenden ist ein guter Ansatz, Da die Telekom auch intern Voip einsetzt, auch wenn vor Ort noch ein ISDN ist. probieren würde ich es allemal.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OSBiz Clip no Screening > Anbietervorwahl wird tlw.angezeigt
BeitragVerfasst: 21. Jan 2018, 18:35 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 295
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
CnS ist wieder abbestellt worden. Der Kunde nutzt jetzt eine andere Variante um seinen Willen zu bekommen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
MfG

TK: Unify OSBiz X5 (alt: Open Office, HiPath 2030, Auersw.2006)
Festnetz: T-ISDN Mehrgeräteanschluss
DSL: DSL8000
DSL Router: Fritz!Box WLAN 7490
Einbruchmelde: Telenot+Honeywell
Videoüberwachung: Synology, Axis & NUUO
KNX-System: Gira+Xsolution


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: OSBiz Clip no Screening > Anbietervorwahl wird tlw.angezeigt
BeitragVerfasst: 21. Jan 2018, 20:58 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 1551
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich
Wingman991 hat geschrieben:
CnS ist wieder abbestellt worden. Der Kunde nutzt jetzt eine andere Variante um seinen Willen zu bekommen.

Verrätst Du uns auch welche?!

Gruß S

_________________
TK: Unify OSBiz V2 X3W mit Cordless
IP: HFO NGN Connect SIP Trunk
DSL: 1&1 DSL 50 51400/10500 kBit/s,
DSL Hardware: AVM Fritz!Box 7590


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OSBiz Clip no Screening > Anbietervorwahl wird tlw.angezeigt
BeitragVerfasst: 23. Jan 2018, 12:23 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 295
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Na klar.
Der Ursprung war ja die gehende Übermittlung einer Clip aus einer Filiale des Kunden, aber eben aus der Hauptgeschäftsstelle in einem anderen Ortsnetz.
Mittlerweile gibt es VPN-Tunnel und eine OSBiz-Vernetzung.
Somit hat er jetzt auf einem PC in der Firmenzentrale einen SIP-Client der sich aber in der Filiale registriert. Jetzt wird die gewünschte „Filialen-Clip“ nach außen angezeigt. Headset dazu fertig.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
MfG

TK: Unify OSBiz X5 (alt: Open Office, HiPath 2030, Auersw.2006)
Festnetz: T-ISDN Mehrgeräteanschluss
DSL: DSL8000
DSL Router: Fritz!Box WLAN 7490
Einbruchmelde: Telenot+Honeywell
Videoüberwachung: Synology, Axis & NUUO
KNX-System: Gira+Xsolution


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 9 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yandex [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de