Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beiträge ]
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Openscape Biz und BSIP V1 versus BS4
BeitragVerfasst: 20. Jan 2014, 06:05 

Registriert: 01.2014
Beiträge: 2
Geschlecht: männlich
Hallo Zusammen,
ich denke darüber nach, von der DECT BS4 auf die BSIP V1 umzurüsten. Hintergrund ist der stetige Ausbau des Netzwerk. (Auch mit Bereiststellung von PoE)
Vor kurzem haben wir auf die Openscape Business X8 (SW-Version: osbiz_v1_R2.1.0_279b) umgerüstet.

Meine Fragen dazu:

- Bisher ist mir von den BSIP abgeraten worden, da der Funktionsumfang geringer ist (Zuvor war eine Hipath 3800 V8 vorhanden, es wurde nun wegen Vernetzung auf die X8 umgerüstet)
Trift dies, mit dem Funktionsumfang, noch immer zu?
Ich meine damit die Funktionen, die auch an den Telefonen vorhanden sind, ("HFA"-Menü, blinken der Taste, wenn Anruf verpasst...)
Auf der Unify Website klärt sich das für mich nicht ganz, auch wenn nun von neuem Funtionsumfang gesprochen wird.

Eigentlich ist mir der Funktionsumfang sehr wichtig und sollte nicht eingeschränt warden.

- Aus dem was ich bisher gelesen habe, ist eine Station der BSIP der Master. (oder es muss ein Server bereitstehen, wenn höhere Anzahl an Stationen vorhanden sind)
Wie ist dies hier im Bezug auf die X8? Ist diese dann der Server/Master?

- Ich weis, dass der Preis höher ist, aber langfristig erhoffe ich mir durch die Flexibilität, alles über das Netzwerk zu betreiben, wiederum Einsparungen im Ausbau von zusätzlichen Kupferkabeln.

Danke und Gruss
Jayaix


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Openscape Biz und BSIP V1 versus BS4
BeitragVerfasst: 20. Jan 2014, 08:10 

Registriert: 04.2011
Beiträge: 707
Geschlecht: nicht angegeben
Der Funktionsumfang ist immer noch nicht besser.

Ab 10 Sender brauchst du einen Server, darunter übernimmt einen bsip den Masterpart.

Vor allem, wenn euch der Funktionsumfang wichtig ist, laß die Finger davon.

stefan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Openscape Biz und BSIP V1 versus BS4
BeitragVerfasst: 20. Jan 2014, 15:08 

Registriert: 12.2011
Beiträge: 740
Geschlecht: nicht angegeben
Da warte ich auch schon sehnsüchtig drauf, das HFA für die BSIP implementiert wird und immer allergeilsten Falle BS4 und BSIP parallel betrieben werden können.
Es wird wohl ein Traum bleiben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Openscape Biz und BSIP V1 versus BS4
BeitragVerfasst: 20. Jan 2014, 22:35 

Registriert: 01.2014
Beiträge: 2
Geschlecht: männlich
Hallo Zusammen,

danke für die Antworten.

HFA Funktionen könnte sich Unify da ja mal zum baldigen Ziel machen, dann wird es auch
trotz des höheren Preises auch gekauft. Der Master sollte dann in die Anlage "verschwinden" (Lizens ab einer bestimmten Stations-zahl, wäre denkbar)
HFA ist für mich ein wichtiges Kauf- bzw. "Beibehaltungs" Kreterium für die Unify Anlage gewesen.

Ich komme immer mehr von den klassischen Kupfer (S0/AB) ab und versuche es nur da noch zu nutzen,
wo es noch unbedingt gebraucht wird, Fax oder eben noch vorhanden Apparate, die dann im laufe der Zeit durch
Openstage IP (HFA) ersetzt warden. Oder weil eben in rauher Umgebung preiswerte A/B Telefone billiger und
individueller sind. (Spezialapparate)

Und evt. auch das man die BSIP parallel zur BS4 Anlage nutzen kann. Beibehaltung und Übergang zu IP sollten
damit gewärleistet sein. Auch von mir wäre das dann ein Wunsch.

Ich möchte mit diesen angefragten Änderungen aber keinen "zwingen" zu wechseln.
Es hat immer wieder Gründe S0/AB zu nutzen.
Spätestens wenn es um Zuverlässigkeit mit der Notstromversorgung geht. "Strom kommt zwar aus der Steckdose", aber
eine zentral versorgte Anlage bringt eine hohe Sicherheit. (z.B. Krankehaus oder Produktionsbetrieb mit Gefahrenpotential....)
Firmen mit Zentraler USV und damit auch versorgten PoE Switchen ist eher etwas seltenes. (Wenn auch in dem Anwendungsfall vorhanden.)

Gruss,
Jayaix


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Openscape Biz und BSIP V1 versus BS4
BeitragVerfasst: 24. Jan 2014, 21:53 
Forum Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 340
Wohnort: München
Geschlecht: männlich
jayaix hat geschrieben:
Eigentlich ist mir der Funktionsumfang sehr wichtig und sollte nicht eingeschränt warden.


...dann darfst du auch nix einsetzen, das "SIP" im Namen hat ;-) Egal an welchem Siemens/Unify-System. Aber das Marketing versucht uns ja immer fleissig zu erzählen, dass keine Funktionen (=SIP) ja so toll sind..... (hat man vor vielen Jahren mit H323 auch mal versucht - ging schief....)

_________________
Techniker gesucht. Unify Openscape4000/Voice/Business, Applikationen etc. Auch gesucht: Techniker für Mitel MiVoice Office 400 und MiVoice Business. Standorte in M, K, B, HH und Bozen/Südtirol.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Openscape Biz und BSIP V1 versus BS4
BeitragVerfasst: 25. Jan 2014, 00:34 

Registriert: 12.2011
Beiträge: 740
Geschlecht: nicht angegeben
Tja SIP ist halt richtiger Mist wenn man HFA gewohnt ist. Wahrscheinlich wird das DECT Cordless sterben und man soll die tollen WL3 benutzen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 6 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de