Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 7 Beiträge ]
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Update per USB
BeitragVerfasst: 3. Sep 2019, 16:43 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 265
Geschlecht: nicht angegeben
Ich versuche gerade ein System per USB hochzurüsten.
Leider bootet das System immer direkt hoch und es findet kein Update statt.
Gibt es einen Trick?

So habe ich es gemacht:

Vorbereitungen
Das USB-Medium muss mit FAT32 formatiert sein.
Eine aktuelle Image-Datei ist als tar-Datei in der obersten Verzeichnisebene des USB-Mediums gespeichert. Dort darf nur eine Image-Datei abgelegt sein.
Hat das USB-Medium mehrere Partitionen, muss die Image-Datei in der ersten Partition abgelegt sein.
Die Software-Version der Image-Datei muss neuer sein als die Software-Version des Systems. Vorsicht: es wird auch auf ältere Software-Versionen aktualisiert.
Das Kommunikationssystem ist gestartet.
Prozedur
1. Stecken Sie das USB-Medium in die USB-Server-Schnittstelle des Mainboards.
2. Drücken Sie den Reset-Knopf zwischen 1 bis 4 Sekunden lang. Das System fährt herunter und beginnt einen Neustart.
Während des Hochlaufs wird die Software geprüft. Enthält das USB-Medium eine geeignete Image-Datei, wird die Datei auf das Kommunikationssystem geladen. Die rote LED blinkt dabei im 1Hz-Takt (0,5s an / 0,5s aus). Ist der Kopiervorgang beendet, wird die Software entpackt und die Kundendaten automatisch übernommen. Dabei blinkt die rote LED im 5Hz-Takt (100ms an / 100ms aus).
3. Entfernen Sie das USB-Medium, wenn die rote LED im 5Hz-Takt blinkt.
4. Abschließend führt das System hintereinander automatisch zwei Neustarts durch. Wenn die grüne LED im 1Hz-Takt blinkt (0,5s an / 0,5s aus), ist das System wieder betriebsbereit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Update per USB
BeitragVerfasst: 3. Sep 2019, 19:08 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 1537
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich
Hallo,

hast Du mal testweise, wie im Adminhandvuch unter "25.3.2.2 Wie Sie das System über ein USB-Medium aktualisieren" beschrieben, versucht das System zu aktualisieren?
Nur um zu sehen ob es von Deinem USB-Stick überhaupt geht.

Gruß S

_________________
TK: Unify OSBiz V2 X3W mit Cordless
IP: HFO NGN Connect SIP Trunk
DSL: 1&1 DSL 50 51400/10500 kBit/s,
DSL Hardware: AVM Fritz!Box 7590


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Update per USB
BeitragVerfasst: 3. Sep 2019, 22:16 

Registriert: 04.2019
Beiträge: 152
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,

Warum machst du es nicht über das WBM?

Anlage staren, neue Software-Version auf den USB-Stick, den USB-Stick in die Anlage und dann über das WBM:

Experten-Modus - Wartung - Software Image - Systemsoftare - Softwareupdate über USB-Stick


lg. UK


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Update per USB
BeitragVerfasst: 4. Sep 2019, 07:24 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 265
Geschlecht: nicht angegeben
Mein Laborsystem hat kein SSP. Deswegen habe ich die Hoffnung, dass ich so das System updaten kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Update per USB
BeitragVerfasst: 4. Sep 2019, 20:43 

Registriert: 04.2019
Beiträge: 152
Geschlecht: nicht angegeben
Du kannst dir eine neue SDHC-Karte brennen.
Das sollte funktionieren.

lg. UK


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Update per USB
BeitragVerfasst: 4. Sep 2019, 21:46 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 265
Geschlecht: nicht angegeben
Und dann Backup zurückspielen? Ich habe gelesen dass man ein z.B MR6 Backup nicht in ein System mit MR7 spielen soll


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Update per USB
BeitragVerfasst: 4. Sep 2019, 21:54 

Registriert: 04.2019
Beiträge: 152
Geschlecht: nicht angegeben
Kannst dir auch die SSP nachkaufen, aber wenn du dir das ersparen willst, wirst du nicht Drumherum kommen zu versuchen das R6 Backup in die R7 einzuspielen.

Einen Versuch ist es wert.

Im schlimmsten Fall halt wieder retour auf die R6.

Am besten du behältst die die SDHC-Karte mit der R6 und brennst dir eine neue R7.
Dann kannst du ziemlich schnell wieder auf die R6 retour, wenn was schief gehen sollte.

Lg. UK


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 7 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de