Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 5 Beiträge ]
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: OSB mit Telekom SIP Trunk an Fritzbox
BeitragVerfasst: 26. Apr 2019, 08:12 

Registriert: 08.2011
Beiträge: 144
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo zusammen,

ein Kunden nutz im Moment eine Fritzbox für diverse VPN Zugänge.
Bald wir auf Telekom SIP Trunk mit 6 Sprachkanälen umgeschaltet.

Reicht die Fritzbox als Router?
Habe mit Lancam nicht viel Erfahrung und man braucht dort VPN Lizenzen.

Habe Ihr Erfahrungen??

Danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OSB mit Telekom SIP Trunk an Fritzbox
BeitragVerfasst: 26. Apr 2019, 10:30 

Registriert: 10.2018
Beiträge: 13
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,

Die aktuellen Fritz-Boxen (ab V7.x ) eingestellt als reinen DSL-Router ohne Telefonie und SIP-Trunk in der OSB eingetragen, sollten ausreichen.

Neben Lancom gibt es auch noch Funkwerk (ehemals Bintec) - Router. Aber auch hier müssen zusätzliche VPN-Lizenzen zu den bereits integrierten bei Bedarf nachgekauft werden. Persönlich finde ich die sogar einfacher handhabbar und universeller einsetzbar.


Bitte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OSB mit Telekom SIP Trunk an Fritzbox
BeitragVerfasst: 7. Mai 2019, 16:15 

Registriert: 08.2011
Beiträge: 144
Geschlecht: nicht angegeben
Kennen jemand das Problem das die OSB den Rest der EDV am Router stört.
Anschluss über den mittleren LAN Anschluss


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OSB mit Telekom SIP Trunk an Fritzbox
BeitragVerfasst: 11. Mai 2019, 00:09 

Registriert: 12.2011
Beiträge: 111
Wohnort: 6,44km ostnordöstlich vom Mittelpunkt des Ruhrgebiets
Geschlecht: männlich
Also die Fritzbox als VPN-Endpunkt sollte immer nur eine Behelfslösung darstellen, da hier diese hardwaremäßig gar nicht dafür vorgesehen ist. Es fehlt z.B. eine Krypto-CoCPU. Bei bintec- und LANCOM-Routern ist diese vorhanden, was man daran merkt, dass das VPN spürbar schneller funktioniert und die Latenz nicht ansteigt. Bei bintec kann es sein, dass die Krypto-CoCPU erst mit der zusätzlichen VPN-Lizenz nutzbar wird, war zumindest früher so. Bei LANCOM ist diese seit sehr langer Zeit immer aktiv.

Die meisten LANCOM-Router können auch als Session Border Controller eingesetzt werden, so dass die OSBiz nicht direkt im Internet hängt aber auch keine NAT-Probleme bekommt.

Du hast jetzt nicht geschrieben, wie viele VPN-Zugänge es sind, die verschiedenen Router haben nämlich unterschiedliche Ausbaustufen von gar kein VPN über 3, 5, 25 bis zu 1000 Tunnel. Wenn man mit VPN arbeiten will, in jedem Fall einen großen Bogen um die Telekom-Geräte machen, also die mit dem R in der Bezeichnung.

Wie äußern sich deine IT-Probleme in Verbindung mit der OSBiz? Wir haben seit 2014 an verschiedenen Stellen im Netz und keine Probleme.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OSB mit Telekom SIP Trunk an Fritzbox
BeitragVerfasst: 11. Mai 2019, 06:03 

Registriert: 08.2011
Beiträge: 144
Geschlecht: nicht angegeben
Danke für die Antwort,
Es sind 6 VPN Zugänge.

Die Probleme äußerten sich sich so, das ein PC der Internetzugang hatte plötzlich keine E-Mails mehr abrufen konnte. Laut EDV Kollege war der Rechner nicht mehr zu Pingen. Per Teamviewer kam man auch nicht mehr auf diesen PC nur per RDP.
Nach entfernen der OSB aus diesem Netzt und Neustart des Switches läuft alles wieder.

Wir haben jetzt die Netzte getrennnt und für das Internet einen eigenen DSL Anschluss bestellt.



5624 hat geschrieben:
Also die Fritzbox als VPN-Endpunkt sollte immer nur eine Behelfslösung darstellen, da hier diese hardwaremäßig gar nicht dafür vorgesehen ist. Es fehlt z.B. eine Krypto-CoCPU. Bei bintec- und LANCOM-Routern ist diese vorhanden, was man daran merkt, dass das VPN spürbar schneller funktioniert und die Latenz nicht ansteigt. Bei bintec kann es sein, dass die Krypto-CoCPU erst mit der zusätzlichen VPN-Lizenz nutzbar wird, war zumindest früher so. Bei LANCOM ist diese seit sehr langer Zeit immer aktiv.

Die meisten LANCOM-Router können auch als Session Border Controller eingesetzt werden, so dass die OSBiz nicht direkt im Internet hängt aber auch keine NAT-Probleme bekommt.

Du hast jetzt nicht geschrieben, wie viele VPN-Zugänge es sind, die verschiedenen Router haben nämlich unterschiedliche Ausbaustufen von gar kein VPN über 3, 5, 25 bis zu 1000 Tunnel. Wenn man mit VPN arbeiten will, in jedem Fall einen großen Bogen um die Telekom-Geräte machen, also die mit dem R in der Bezeichnung.

Wie äußern sich deine IT-Probleme in Verbindung mit der OSBiz? Wir haben seit 2014 an verschiedenen Stellen im Netz und keine Probleme.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 5 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de