Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beiträge ]
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: X5W mit Amtszugang über analoge Nst von HiPath 4000
BeitragVerfasst: 3. Apr 2014, 09:25 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 10
Geschlecht: nicht angegeben
Moin moin,

evt. kann mir einer der "alten Hasen" bei einem Problem weiterhelfen.

Ich habe eine X5W die als sagen wir mal "großes DECT Telefon" genutzt werden soll.

X5W aktuellste SW, mit CMA fürs DECT und TLANI fürs die Ämter.

Die X5W hat eine DECT Light mit erstmal 2x BS4 und einer Handvoll Mobilteile und ist in einem abgesetzten Gebäude.
Dort waren bisher einfach drei analoge DECT Telefone mit jeweils einer analogen Nst von einer HP4000.
Leitungslänge zwischen den zwei Standorten ca. 3km, die analogen Telefone haben einwandfrei funktioniert.

Erstes Problem war, das die Ämter nur sporadisch von der X5W erkannt wurden (Anzeige "no Port"), dies konnte ich lösen indem ich das Flag "Lange Leitung" gesetzt habe.

Eingehende Anrufe funktionieren jetzt einwandfrei, Gesprächsqualität auch einwandfrei.

Abgehend belegt die Anlage das jeweilige Amt (sehe ich an der Speisespannung wenn ich meinen Argus parallel auf das Amt hänge), schaltet aber die Leitung nicht auf die Nst durch.

Ist eine Wähltonerkennung irgendwo abzuschalten? (Flag "Leitungsüberwachung" habe ich nicht gesetzt)
Schleifenwiderstand zu hoch? (Belegung mit Argus oder analogem Tel ist problemlos möglich)
Funktioniert diese Konfiguration / Anschaltung überhaupt?

Ich stehe da momentan etwas auf dem Schlauch, das letzte Mal das ich ein anloges Amt hatte, war ne HiCom 100 und die habe ich vor 8 Jahren abgebaut.
Auf den Schulungen ist das analoge Amt - soweit ich mich erinnere - auch nicht wirklich ein Thema gewesen, oder ich habe es verdrängt ;-)
Die Handbücher und die SEBA habe ich schon links gemacht und nichts gefunden, der für uns zuständige Supporter ist auch überfragt und hat das ganze mal an Unify per Mail weitergeleitet.

Blöderweise wird an dem Standort bis auf weiteres auch nur eine analoge Leitung verfügbar sein, irgendwann mal IP.


Grüße
Eric


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X5W mit Amtszugang über analoge Nst von HiPath 4000
BeitragVerfasst: 3. Apr 2014, 13:36 
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 729
Geschlecht: nicht angegeben
Wie wäre es mit einem PTN-E von der 4000 als Mehrgerätasl.
3km könnten aber auch zu lang sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X5W mit Amtszugang über analoge Nst von HiPath 4000
BeitragVerfasst: 3. Apr 2014, 15:26 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 10
Geschlecht: nicht angegeben
...über die Variante mit PNT/E habe ich auch schon nachgedacht - das ganze am besten zweimal - der Kunde wünscht / hat aus "Sicherheitsgründen" eine analoge Anbindung und ich dachte es ist am einfachsten die bestehenden Leitungen zu nehmen. :oops:

Habe vorhin nochmal an der Anlage experimentiert - wenn ich mit dem Argus parallel auf dem Amt der X5W bin und dort die AKZ der Hauptanlage wähle das Amtswählton anliegt, kann ich mit einer Nst durchwählen.
Also hat die X5 eine Amtswähltonerkennung - ich denke das kann man über die Templates der Leitung einstellen.
Nächstes Problem das mir aufgefallen ist - DECT hat Verbindung über das analoge Amt -> extremes Rückhören / Echo am SL4.


Grüße
Eric


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X5W mit Amtszugang über analoge Nst von HiPath 4000
BeitragVerfasst: 3. Apr 2014, 16:51 
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 729
Geschlecht: nicht angegeben
Das echo könnte mit dem PNT-E weg sein!
Oder CMS einbauen und alle ISDNer in die Sperrliste einfügen, das soll die Anlage selber takten lassen.
Denke aber eine IP-Vernetzung wäre am sinnvollsten,ggf über VDSL-Modems.
Brauchst aber ne Networkinglizenz!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X5W mit Amtszugang über analoge Nst von HiPath 4000
BeitragVerfasst: 3. Apr 2014, 18:12 

Registriert: 04.2011
Beiträge: 706
Geschlecht: nicht angegeben
Steht unter Richtungsparameter
Pause vor Wahl, Hörtonauswertung

Hier können verschiedene Zeiten ausgewählt werden, die den Wahlbeginn bei analogen Wählleitungen (HKZ) bestimmen. Wird Hörtonauswertung (keine Pause) aktiviert, wartet das Kommunikationssystem, bis ein Wählton erkannt wird

stefan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X5W mit Amtszugang über analoge Nst von HiPath 4000
BeitragVerfasst: 10. Apr 2014, 16:42 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 10
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo zusammen,

Danke - das Flag wars.

Fürs Archiv - was ich in dem Fall einstellen musste:

- Richtungsparameter Hörtonauswertung auf 1sec
- bei den Leitungen HKZ Parameter auf "lange Leitung"
- beim Cordless Echo Canceller auf Active
- jede Leitung eine eigene Richtung und den Nummerierungsplan und das LCR entsprechend / analog zur Hauptanlage "verbogen"

Wenn ich jetzt noch rausfinde wie ich bei den Templates die Flashzeit auf dem Amt einstellen kann und diese vom OpenStage und vom Comfort MT auf das Amt sende bin ich glücklich ;-)

Laut SHB kann man kurz und lang einstellen, im Template ist ein Hex-Wert drin - wobei mir gerade eine Idee kommt - sieht dieser Punkt im WBM evt. anders aus als im Manager E?
Muss ich mal nachsehen....



Grüße
Eric

[Edit] *51 ist die Kennziffer für den Flash, mit dem richtigen Suchbegriff im SHB klappts auch mit dem Nachbarn ;-) dann werde ich das morgen mal testen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 6 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de