Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beiträge ]
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Wahl über Kommandozeile/Befehl (XML)
BeitragVerfasst: 18. Feb 2014, 17:00 

Registriert: 04.2011
Beiträge: 706
Geschlecht: nicht angegeben
Gibts eigentlich die Möglichkeit über die Kommandozeile / Befehl eine Wahl abzusetzen.

Bei c4b/Xphone gibts zum Beispiel den Befehl xprun.

Die Rufnummer wird als Parameter übergeben, siehe Bsp.
xprun: +49 (89) 84 07 98 - 0

Aber der Xphone-Server ist auch eine runde Sache.

stefan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wahl über Kommandozeile/Befehl (XML)
BeitragVerfasst: 20. Feb 2014, 23:49 

Registriert: 08.2013
Beiträge: 10
Geschlecht: männlich
Hi Stefan,

das geht auch bei OpenScape Business, und zwar über die Web Services Schnittstelle. Siehe auch diesen Thread:
http://hipath.userboard.org/openscape-business-f33/webservices-nutzen-t1931.html

Wenn du z.B. cURL auf dem PC installierst, kannst du auch aus der Kommandozeile / Batchdateien wählen.
Voraussetzung ist, dass der User eine UC-Lizenz hat und natürlich dass du die UC / Web Services aktiviert hast (UC Smart oder UC Suite, geht beides).

Die cURL-Kommandos sehen dann z.B. so aus:

Einloggen für User 100:
curl -c cookie.txt --url "http://192.168.2.1/cgi-bin/gadgetapi?cmd=Login&gsUser=100&gsPass=deinPW123"

Wählen (Beispiel: 100 ruft 125):
curl -b cookie.txt --url "http://192.168.2.1/cgi-bin/gadgetapi?cmd=MakeCall&callingDevice=100&calledDirectoryNumber=125"

Ausloggen:
curl -b cookie.txt --url "http://192.168.2.1/cgi-bin/gadgetapi?cmd=Logout"

Weitere Kommandos - siehe hier:
http://wiki.unify.com/images/a/af/OSBizV1_WSI.pdf

Schöne Grüße,
TeleFan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wahl über Kommandozeile/Befehl (XML)
BeitragVerfasst: 21. Feb 2014, 11:04 

Registriert: 04.2011
Beiträge: 706
Geschlecht: nicht angegeben
danke,
sowas habe ich gesucht.
Ich dachte mir immer, daß ich bei der Markteinführung sowas gelesen habe, ich wußte aber nicht mehr, nach was ich suchen sollte.

stefan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wahl über Kommandozeile/Befehl (XML)
BeitragVerfasst: 24. Feb 2014, 00:13 

Registriert: 04.2011
Beiträge: 706
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,
ich wollte dir mal eine Zwischenmeldung geben.
Ich nutz erst Mal http Befehle, d.h. nach der IP-Adresse hab ich noch :8801 angehängt.
Bei https bring curl ein Zertifikatfehler. Der Parameter -k soll diese wohl unterdrücken(Stichwort selbsterstellte Zertifikate)
Einloggen klappt vermutlich.

curl -c cookie.txt --url "http://192.168.1.51:8801/cgi-bin/gadgetapi?cmd=Login&gsUser=44101&gsPass=112233"

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<LOGIN><ID>b2303d76</ID><CNT>1</CNT></LOGIN>


Wenn ich allerdings wählen möchte: z.B. 44101 ruft 44104 an

curl -b cookie.txt --url "http://192.168.1.51:8801/cgi-bin/gadgetapi?cmd=MakeCall&callingDevice=44101&calledDirectoryNumber=44104"

gibts eine Fehlermeldung
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<ERROR>
<REASON>NOT_LOGGED_IN</REASON>
</ERROR>


Nebenstellen sind in Betrieb und Lizenziert.
Laut Inventory ist der Webservice gestartet

Gruß Stefan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wahl über Kommandozeile/Befehl (XML)
BeitragVerfasst: 26. Feb 2014, 21:42 

Registriert: 08.2013
Beiträge: 10
Geschlecht: männlich
Hi Stefan,

damit cURL nicht über selbstsignierte Zertifikate meckert, kannst du meiner Erinnerung nach in der Kommandozeile den Parameter --insecure mitgeben.
Z.B.: curl --insecure -c cookie.txt --url "https://..."

Wenn du beim Login sowas hier zurück bekommst:
<LOGIN><ID>b2303d76</ID><CNT>1</CNT></LOGIN>
dann hast du eigentlich alles richtig gemacht. b2303d76 ist nämlich die Session ID, die der Server dir für deine Session zugewiesen hat.

Wenn du nun beim nächsten Kommando den Fehler NOT_LOGGED_IN bekommst, dann hast du entweder zu lange gewartet (nach 5 Minuten Inaktivität loggt dich der Server nämlich wieder aus), oder der Server kann dein Kommando keiner Session zuordnen.

Bei allen Kommandos, die nach dem Login folgen, musst du genau diese SessionID wieder mitgeben. Entweder als Parameter im WSI-Befehl (z.B. "gsSession=b2303d76") oder indem du das Cookie wieder mitschickst, welches du mit der Login-Antwort bekommen hast. Darin ist die SessionID nämlich auch enthalten. Dazu speicherst du das Cookie aus der Login-Antwort ab und packst es bei allen weiteren Kommandos via cURL mit dazu.

In meinem vorherigen Beispiel habe ich beim ersten Kommando (Login) mit dem Parameter -c das Cookie in der Datei cookie.txt gespeichert. Bei allen weiteren Kommandos wird dieses Cookie mit dem Parameter -b cookie.txt wieder mitgeschickt.
Schau doch bei dir mal in die Datei rein - da müsste u.a. die 8-stellige Session ID vom letzten Login drin sein, also z.B. b2303d76.


Zuletzt geändert von TeleFan am 27. Feb 2014, 22:04, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wahl über Kommandozeile/Befehl (XML)
BeitragVerfasst: 27. Feb 2014, 20:06 

Registriert: 04.2011
Beiträge: 706
Geschlecht: nicht angegeben
Danke für deine Hilfe,
pfunktioniert.

stefan


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 6 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de