Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 Beiträge ]
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: SIP - ein Endgerät mit mehreren Rufnummern?
BeitragVerfasst: 11. Sep 2018, 00:09 
Forum Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 328
Wohnort: München
Geschlecht: männlich
Servus,

ich muss an einer OSBiz (akt. V2-Software) ein fremdes SIP-Endgerät anschliessen. Konkret geht es um eine Funk-/Telefonbedieneinheit der Firma Lardis. Telefonie wird über SIP realisiert.

Der Arbeitsplatz soll 3 Rufnummern erhalten, die jeweils bestimmten tatsächlichen Leitungen (analoge HKZ, SIP-Amt) zugeordnet sind. In der Software des "Lardis" kann ich einfach Nummer, Authentifizierung, SIP-Server eintragen - geht. ABER nur beim ersten "Anschluss" (z.B. die 301) Richte ich im Gerät die beiden anderen "Anschlüsse" ein, laufen die nicht. In der OSBiz sind sie identisch eingerichtet. Schalte ich in der Lardis-Software den ersten "Anschluss" 301" auf inaktiv, wird der zweite Anschluss (302) aktiv, der dritte bleibt "tot". Schalte ich den 2. inaktiv, aktiviert sich der Dritte. Schalte ich alle 3 wieder aktiv, registriert sich nur der Erste.

Es sollte doch möglich sein, das EIN Endgerät sich mit 3 (oder mehr) verschiedenen Nummern gleichzeitig registriert, oder?

_________________
Techniker gesucht. Unify Openscape4000/Voice/Business, Applikationen etc. Auch gesucht: Techniker für Mitel MiVoice Office 400 und MiVoice Business. Standorte in M, K, B, HH und Bozen/Südtirol.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SIP - ein Endgerät mit mehreren Rufnummern?
BeitragVerfasst: 11. Sep 2018, 07:01 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 1383
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich
SCCS59 hat geschrieben:
Es sollte doch möglich sein, das EIN Endgerät sich mit 3 (oder mehr) verschiedenen Nummern gleichzeitig registriert, oder?

Ja, wenn das Endgerät dies unterstützt!
Ich selber kenne das "Lardis" nicht, aber was sagt denn der Gerätehersteller Support dazu?
Oder steht über diese EInschränkung etwas in den Einrichteunterlagen?

Gruß S

_________________
TK: Unify OSBiz V2 X3W mit Cordless
IP: HFO NGN Connect SIP Trunk
DSL: 1&1 DSL 50 51400/10500 kBit/s,
DSL Hardware: AVM Fritz!Box 7590


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SIP - ein Endgerät mit mehreren Rufnummern?
BeitragVerfasst: 11. Sep 2018, 07:11 

Registriert: 05.2016
Beiträge: 190
Geschlecht: nicht angegeben
Beim Mitel 57i geht das.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SIP - ein Endgerät mit mehreren Rufnummern? (erledigt)
BeitragVerfasst: 11. Sep 2018, 10:30 
Forum Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 328
Wohnort: München
Geschlecht: männlich
Danke, konnte geklärt werden.

Im "Endgerät" musste man pro "Leitung" einen eigenen Port als "lokaler Port" einrichten. Standardmässig 5060, 2. Leitung dann 5061, 3. Leitung 5063 usw.

_________________
Techniker gesucht. Unify Openscape4000/Voice/Business, Applikationen etc. Auch gesucht: Techniker für Mitel MiVoice Office 400 und MiVoice Business. Standorte in M, K, B, HH und Bozen/Südtirol.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 4 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de