Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 3 Beiträge ]
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Seltsames LCR im Netzverbund - Abwurf
BeitragVerfasst: 14. Dez 2015, 20:32 
Forum Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 340
Wohnort: München
Geschlecht: männlich
Servus,

eine X8 ist der "Master, daran hängen noch 2 X5, davon eine in Deutschland, eine im Ausland.

Die Anlage im Ausland hat das "Problem", dass der dortige Netzbetreiber nur einen kleinen Rufnummernblock zur Verfügung stellt (70-79) und dieser nun so gar nicht in das Vernetzungskonzept passt.

Für den Hauptstandort (X8) sind Rufnummern 1xx-5xx und 74xx vorgesehen, für den zweiten Standort 75x-76x und für die Kiste im Ausland 6xx

Im 3000er-Verbund klappte Alles wunderbar. -6XX in Richtung Auslandanlage und gut. Der "echte" Rufnummernblock 70-79 wurde via Gruppen abgefangen, in denen dann die jeweils richtigen 6x-Nummern dann Mitglied waren.

Nun habe ich das Problem, dass am Hauptstandort wg. Bereinigung der Rufnummern die 74XX weggefallen sind. Anrufer, die dennoch eine der alten 74XX wählen, werden zu der Anlage im Ausland abgeworfen(!!!), da die dortige "echte" Durchwahl de Zentrale die 74 ist.

Wie bringe ich den Netzverbund nun dazu, NICHT die Durchwahlen zu bewerten und ins Knotenrouting aufzunehmen?

Momentan beholfen habe ich mich damit, die alten 74XX-Nummern am Hauptstandort als virt. Tln. anzulegen und auf die Vermittlung umzuleiten, die Anlage hat nicht gemeckert, obwohl es die 74 im Ausland ja auch gibt....

_________________
Techniker gesucht. Unify Openscape4000/Voice/Business, Applikationen etc. Auch gesucht: Techniker für Mitel MiVoice Office 400 und MiVoice Business. Standorte in M, K, B, HH und Bozen/Südtirol.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seltsames LCR im Netzverbund - Abwurf
BeitragVerfasst: 15. Dez 2015, 00:14 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 974
Geschlecht: männlich
Ich würde es über VBZ versuchen. Also Amt und int. Vernetzung zur betroffenen Anlage ohne Berechtigung versehen. Mit ein bisschen Glück greift dann der Abwurf der Leitungen.

Gruß
PowerMike


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seltsames LCR im Netzverbund - Abwurf
BeitragVerfasst: 15. Dez 2015, 06:32 
Forum Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 340
Wohnort: München
Geschlecht: männlich
PowerMike hat geschrieben:
Ich würde es über VBZ versuchen. Also Amt und int. Vernetzung zur betroffenen Anlage ohne Berechtigung versehen. Mit ein bisschen Glück greift dann der Abwurf der Leitungen.


Geht leider so nicht, da die Auslandsanlage planmässig (und das funktioniert!!) über Deutscher Amtskopf + ausländische Internnummer gerufen werden soll.

_________________
Techniker gesucht. Unify Openscape4000/Voice/Business, Applikationen etc. Auch gesucht: Techniker für Mitel MiVoice Office 400 und MiVoice Business. Standorte in M, K, B, HH und Bozen/Südtirol.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 3 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de