Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 13 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Rufumleitung SIP > SIP Telekom SIP-Trunk
BeitragVerfasst: 22. Apr 2018, 12:50 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 295
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Hallo Gemeinde,

ich komme bei einer Problematik nicht weiter. Kann es aber immer nur nachts von der Ferne testen.

Teilnehmer A ruft in die Anlage zu B.
B hat eine RZL mit einem externen Ziel, welches die gleiche Richtung benutzt.

Der Weg ist ein Telekom SIP-Trunk mit 10 Sprachkanälen.
Lizenzen sind vergeben.
Sprachkanäle sind zugeordnet.
Es gibt nur diese eine Richtung.
Im LCR steht alles auf dieser einen Wegetabelle die SIP lautet.
In den Grundeinstellungen ist das Flag "SIP Prov. zu SIP Prov. transit" aktiv.

Der Anruf geht aber nicht raus zu C, sondern bleibt bei B stecken.
Hab ich was übersehen? Ich komme nicht weiter......

_________________
MfG

TK: Unify OSBiz X5 (alt: Open Office, HiPath 2030, Auersw.2006)
Festnetz: T-ISDN Mehrgeräteanschluss
DSL: DSL8000
DSL Router: Fritz!Box WLAN 7490
Einbruchmelde: Telenot+Honeywell
Videoüberwachung: Synology, Axis & NUUO
KNX-System: Gira+Xsolution


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rufumleitung SIP > SIP Telekom SIP-Trunk
BeitragVerfasst: 22. Apr 2018, 14:45 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 1537
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich
Hallo,
das hatten wir vor kurzem auch bei einem Kunden. War zwar ein Telekom IP MSN Anschluss, aber probier das mal:

Bild

Gruß S

_________________
TK: Unify OSBiz V2 X3W mit Cordless
IP: HFO NGN Connect SIP Trunk
DSL: 1&1 DSL 50 51400/10500 kBit/s,
DSL Hardware: AVM Fritz!Box 7590


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rufumleitung SIP > SIP Telekom SIP-Trunk
BeitragVerfasst: 22. Apr 2018, 15:45 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 295
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Im Original sind aber noch 2 weitere Werte anders:

(Vorlage >> Telekom DeutschlandLAN SIP-Trunk Registered Mode)


Dateianhänge:
1.png
1.png [ 39.32 KiB | 508-mal betrachtet ]

_________________
MfG

TK: Unify OSBiz X5 (alt: Open Office, HiPath 2030, Auersw.2006)
Festnetz: T-ISDN Mehrgeräteanschluss
DSL: DSL8000
DSL Router: Fritz!Box WLAN 7490
Einbruchmelde: Telenot+Honeywell
Videoüberwachung: Synology, Axis & NUUO
KNX-System: Gira+Xsolution
Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rufumleitung SIP > SIP Telekom SIP-Trunk
BeitragVerfasst: 22. Apr 2018, 15:55 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 295
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Hilft nicht. Auch wenn ich dann noch alle anderen Werte auf deinen Screenshot anpasse, funktioniert es nicht.

_________________
MfG

TK: Unify OSBiz X5 (alt: Open Office, HiPath 2030, Auersw.2006)
Festnetz: T-ISDN Mehrgeräteanschluss
DSL: DSL8000
DSL Router: Fritz!Box WLAN 7490
Einbruchmelde: Telenot+Honeywell
Videoüberwachung: Synology, Axis & NUUO
KNX-System: Gira+Xsolution


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rufumleitung SIP > SIP Telekom SIP-Trunk
BeitragVerfasst: 22. Apr 2018, 17:30 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 974
Geschlecht: männlich
Hast Du an die Amtskennziffer gedacht?

Prüf doch erstmal ob überhaupt eine Wahl zu C abgesetzt wird. Falls ja, würde das SIP-Protokoll mit dem Ablehnungsgrund helfen.

Gruß
PowerMike


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rufumleitung SIP > SIP Telekom SIP-Trunk
BeitragVerfasst: 22. Apr 2018, 18:09 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 295
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Ja, an die Kennziffer habe ich gedacht. (externes Ziel > Richtung > 00171xxx)
Ob an C der Ruf rausgeht kann ich eben von der Ferne schlecht testen.
Trace habe ich mir heute schon angesehen, es sieht aus als ginge der Ruf nicht an C raus.
Ich könnte ihn aber nochmals mit deinen Einstellungen aus dem Screenshot aufzeichnen.

_________________
MfG

TK: Unify OSBiz X5 (alt: Open Office, HiPath 2030, Auersw.2006)
Festnetz: T-ISDN Mehrgeräteanschluss
DSL: DSL8000
DSL Router: Fritz!Box WLAN 7490
Einbruchmelde: Telenot+Honeywell
Videoüberwachung: Synology, Axis & NUUO
KNX-System: Gira+Xsolution


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rufumleitung SIP > SIP Telekom SIP-Trunk
BeitragVerfasst: 22. Apr 2018, 18:27 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 295
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Hier der Trace des Anrufes:

Gibt es denn noch weitere Beschränkungen außer:
Rufweiterschaltung nach AUL zum externen Ziel: erlaubt
SIP Prov. zu SIP Prov. transit: erlaubt

Es gibt keinerlei "Sonderlösungen" im System !


Dateianhänge:
1.png
1.png [ 36 KiB | 498-mal betrachtet ]

_________________
MfG

TK: Unify OSBiz X5 (alt: Open Office, HiPath 2030, Auersw.2006)
Festnetz: T-ISDN Mehrgeräteanschluss
DSL: DSL8000
DSL Router: Fritz!Box WLAN 7490
Einbruchmelde: Telenot+Honeywell
Videoüberwachung: Synology, Axis & NUUO
KNX-System: Gira+Xsolution
Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rufumleitung SIP > SIP Telekom SIP-Trunk
BeitragVerfasst: 22. Apr 2018, 19:18 

Registriert: 04.2011
Beiträge: 574
Wohnort: Tal der Wupper
Geschlecht: männlich
Hat B denn eine Durchwahl die im Rufnummernblock des Kunden liegt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rufumleitung SIP > SIP Telekom SIP-Trunk
BeitragVerfasst: 22. Apr 2018, 23:16 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 295
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Ja, klar. Es lief ja auch schon alles 2 Jahre mit ISDN.

_________________
MfG

TK: Unify OSBiz X5 (alt: Open Office, HiPath 2030, Auersw.2006)
Festnetz: T-ISDN Mehrgeräteanschluss
DSL: DSL8000
DSL Router: Fritz!Box WLAN 7490
Einbruchmelde: Telenot+Honeywell
Videoüberwachung: Synology, Axis & NUUO
KNX-System: Gira+Xsolution


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rufumleitung SIP > SIP Telekom SIP-Trunk
BeitragVerfasst: 23. Apr 2018, 08:44 

Registriert: 04.2011
Beiträge: 574
Wohnort: Tal der Wupper
Geschlecht: männlich
Im Isdn findet aber providerseitig kein Rufnummernüverprüfung statt, bzw. hat keine Auswirkung, bei Sip schon.
D.h Kunde hat z.b Block 0-29 und du versuchst mit nem Telefon was die DW- 30 hat zu telefonieren, wird das Gespräch vom Provider abgelehnt.
Das kann auch bei einer Rufnummerngassenerweiterung passieren. Z.b Block 0-29 und Telefon sendet die 299 als DW, daher der Block um eine Stelle erweitert wurde. Im Isdn kein Problem, bei Sip sieht das anders aus.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2  [ 13 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de