Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 11 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: OSB X5 + Ecsta
BeitragVerfasst: 3. Dez 2013, 19:59 

Registriert: 03.2013
Beiträge: 4
Geschlecht: nicht angegeben
Hi,

hab eine OSB X5 in Verwendung. Ich habe die UC Booster Card eingebaut. Soweit alles super und gut.

Auf einem Server habe ich Estos (Vers. 4.1.11...) und Ecsta (Ecsta for Open Scape Business) installiert. Im Webzugriff habe ich an der Firewall den Port 8002 freigegeben um über diesen Port und der IP der UC Booster Card eine Verbindung von Ecsta zur TK Anlage zu erstellen. Ich bekomme auch eine Verbindung. Will ich jetzt die Leitungen auslesen, ist die Anlage auf einmal nicht mehr erreichbar.

Die Zugangsdaten die ich zum Abruf verwende sind Benutzer = AMHOST; Kennwort = [Techniker_Kennwort].

Wo kann ich da jetzt noch ansetzen? Ich habe auch noch gelesen, das das MULAP Anlagenmonitoring verpflichtend sei.

Hat schon jemand Erfahrungen in der Verwendung der X5 mit Estos / Ecsta?

Vielen Dank schon mal für die Denkanstöße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OSB X5 + Ecsta
BeitragVerfasst: 3. Dez 2013, 23:53 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 78
Geschlecht: nicht angegeben
Ich kenne zwar Estos/Ecsta nicht, aber von einem Server würde ich eine Verbindung zum CSP erwarten. Dieser lauscht auf Port 8800.
Benutzer und Kennwort des CSP muss man im Expertenmode-> Middleware-> CSP konfigurieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OSB X5 + Ecsta
BeitragVerfasst: 3. Dez 2013, 23:56 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 900
Geschlecht: männlich
X5 und ECSTA läuft einwandfrei. Habe ich heute erst eingerichtet. Phantom hat die notwendigen Einstellungen schon genannt.

Gruß
PowerMike


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OSB X5 + Ecsta
BeitragVerfasst: 4. Dez 2013, 08:28 

Registriert: 03.2013
Beiträge: 24
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,

wie schon oben erwähnt ist der CSP Port 8800 der richtige, dieser ist aber auch vom ECSTA vor eingestellt.
Was aber noch wichtig ist, das du eine "Open Directory Base Lizenz" hast und diese auch aktiviert, diese fehlt zum Beispiel wenn due eine H3000 V9 auf OSBiz V1 hochgerüstet hast.

Grüße

_________________
______________________________
UNIFY Certified Technical Specialist OpenScape Business
SOCP SOCP Service OpenScape Contact Center


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OSB X5 + Ecsta
BeitragVerfasst: 4. Dez 2013, 10:06 

Registriert: 02.2013
Beiträge: 67
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich
crankcorp86 hat geschrieben:
Hallo,

wie schon oben erwähnt ist der CSP Port 8800 der richtige, dieser ist aber auch vom ECSTA vor eingestellt.
Was aber noch wichtig ist, das du eine "Open Directory Base Lizenz" hast und diese auch aktiviert, diese fehlt zum Beispiel wenn due eine H3000 V9 auf OSBiz V1 hochgerüstet hast.

Grüße


Ist die "Open Directory Base Lizenz" nicht für die Anbindung von LDAP-Verzeichnissen? - So kenne ich es von der OSO.
Dort benötigt man eine CSTA Lizenz.

Oder ist das bei der OS Biz anders?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OSB X5 + Ecsta
BeitragVerfasst: 4. Dez 2013, 12:10 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 900
Geschlecht: männlich
Ja, die OpenDirecty Lizenz ist für das eingebaute "MetaDirectory". Zumal auch immer noch die einzelnen Datenquellen einzeln lizenziert werden müssen.

Ein Zusammenhang mit CSTA wäre mir neu. Zumal auf den div. Schulungen auch immer gesagt wird, dass CSTA lizenzfrei ist. Mal abgesehen von der "Hardware-Lizenz" OCAB... ;)

Gruß
PowerMike


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OSB X5 + Ecsta
BeitragVerfasst: 4. Dez 2013, 12:41 

Registriert: 03.2013
Beiträge: 4
Geschlecht: nicht angegeben
Hi,

Danke an Phantom und PowerMike für die schnelle und kompetente Hilfe. es klappt wie von Phantom beschrieben und PowerMike bestätigt so einwandfrei.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OSB X5 + Ecsta
BeitragVerfasst: 18. Mär 2014, 16:10 

Registriert: 02.2013
Beiträge: 67
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich
braucht man für ECSTA noch die benutzerbezogenen TAPI-Lizenzen?

Ich steige da gerade nicht ganz durch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OSB X5 + Ecsta
BeitragVerfasst: 18. Mär 2014, 18:35 
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 661
Geschlecht: nicht angegeben
Nein!
Nur die OSBIZ ECSTA-Lizenzen von Estos und einen Booster-server oder OCAB-Karte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OSB X5 + Ecsta
BeitragVerfasst: 19. Mär 2014, 08:57 

Registriert: 02.2013
Beiträge: 67
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich
danke.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2  [ 11 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de