Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 8 Beiträge ]
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Migration H3K V8
BeitragVerfasst: 9. Jan 2017, 18:19 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 265
Geschlecht: nicht angegeben
Muss ich eigentlich unbedingt das System vor der Migration auf V9 migrieren?
Oder reicht es, wenn ich die Anlage lizenztechnisch am CLS auf V9 bringe.
Möchte natürlich, dass alle TDM Lizenzen übernommen werden. Nicht nur 80%.

Updatelizenz V8->V9 habe ich. Ich möchte nur die Zeit einsparen. Die das V8->V9 Update kostet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Migration H3K V8
BeitragVerfasst: 9. Jan 2017, 19:13 

Registriert: 07.2011
Beiträge: 1028
Geschlecht: männlich
Nein, wenn du 100% TDM Lizenzen möchtest, muss das System bei der Konvertierung von V9 in OSBiz aktiv in V9 laufen mit V9 Lizenz!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Migration H3K V8
BeitragVerfasst: 9. Jan 2017, 22:21 
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 729
Geschlecht: nicht angegeben
Eigentlich ja.
Ist auch am Sicherersten, wenn Probleme gibt kann du dem Cls den Echten Kds geben....
Es gibt auch eine Möglichkeit einen "Anderen" Kds mit ähnlich vielen aktiven Usern zu nehmen. Im Kds die Macaddi zu ändern. Ultraedit!
Diesen in der ein leeres Gehäuse, nur mit Osbizrechner, reinzuladen.
und dort das xml-File zu generieren.
Wieder platt machen, und den echten auf Osbiz migrieren und fertig.

Ist aber.... :o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Migration H3K V8
BeitragVerfasst: 10. Jan 2017, 14:03 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 265
Geschlecht: nicht angegeben
Kann man für die Hochrüstung eigentlich auch den konvertierten KDS in ein leeres Gehäuse mit Osbiz Rechner laden und die Migration vorbereiten. So, dass man die eigentliche Hochrüstung vor Ort beim Kunden verkürzen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Migration H3K V8
BeitragVerfasst: 10. Jan 2017, 20:00 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 295
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Ähm, ich muss doch aber weiterhin das Formular mit der MAC ausfüllen und das alte Bosrd zu Unify sckicken. Da würde dich der Schwindel auffallen, oder verstehe ich "superwulf" falsch?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
MfG

TK: Unify OSBiz X5 (alt: Open Office, HiPath 2030, Auersw.2006)
Festnetz: T-ISDN Mehrgeräteanschluss
DSL: DSL8000
DSL Router: Fritz!Box WLAN 7490
Einbruchmelde: Telenot+Honeywell
Videoüberwachung: Synology, Axis & NUUO
KNX-System: Gira+Xsolution


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Migration H3K V8
BeitragVerfasst: 10. Jan 2017, 20:27 
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 729
Geschlecht: nicht angegeben
Es gibt kein zurückschicken mehr.
DA die die mac angepasst worden ist, erstellt der Manager auch eine richtigen Ausdruck.
EIN Schwindel wäre es nur, zu viele User zu generieren!

Da es viele Probleme geben kann (gab! ) und die Migrationzeit teilweise 2-3 Stunden dauern kann, ist es ein weg, den Kunden nach 15 Minuten wieder zum Telefonieren zu bringen.
Man kann alles vorher in der Firma fertig machen. Boostetcard einrichten, Ipaddis einrichten, Softwareupdate, Lizenzen , Migrationfehler beseitigen usw.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Migration H3K V8
BeitragVerfasst: 10. Jan 2017, 21:10 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 295
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Aha, ok. Das war mir neu.
Gut, die letzte Migration liegt schon etwas zurück.

Aber ein sehr guter Ansatz, das entspricht auch meinem sonstigen Vorgehen. Alles in der Firma fertig manchen und dann erst zum Kunden.

Supi, danke.

_________________
MfG

TK: Unify OSBiz X5 (alt: Open Office, HiPath 2030, Auersw.2006)
Festnetz: T-ISDN Mehrgeräteanschluss
DSL: DSL8000
DSL Router: Fritz!Box WLAN 7490
Einbruchmelde: Telenot+Honeywell
Videoüberwachung: Synology, Axis & NUUO
KNX-System: Gira+Xsolution


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Migration H3K V8
BeitragVerfasst: 10. Jan 2017, 21:48 

Registriert: 07.2011
Beiträge: 1028
Geschlecht: männlich
shcshc hat geschrieben:
Kann man für die Hochrüstung eigentlich auch den konvertierten KDS in ein leeres Gehäuse mit Osbiz Rechner laden und die Migration vorbereiten. So, dass man die eigentliche Hochrüstung vor Ort beim Kunden verkürzen kann.

Na klar! Genau so kannst du alles komplett vorbereiten, inkl. Lizenzmigration Usw.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 8 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de