Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 8 Beiträge ]
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: X1 an Mehrgeräteanschluss - Doppelnutzung MSN für Remote
BeitragVerfasst: 19. Nov 2014, 11:10 

Registriert: 02.2013
Beiträge: 8
Geschlecht: nicht angegeben
Sehr geehrte Damen und Herren,

viele X1-Kunden haben einen stinknormalen Mehrgeräteanschluss mit 3 Rufnummern die natürlich auch genutzt werden wollen. Die IT, wenn überhaupt vorhanden, ist nicht
immer zugänglich, wodurch ein Fernzugang über ISDN von Vorteil ist.

Gibt es eine Möglichkeit bzw. einen Trick, um die MSN die man für die Fernwartung über ISDN eingerichtet hat auch gleichzeitig noch für einen Nebenstelle zu nutzen?

MfG klopsgoer


Zuletzt geändert von klopsgoer am 16. Jan 2015, 17:11, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X1 an Mehrgeräteanschluss - Doppelnutzung MSN für Remote
BeitragVerfasst: 19. Nov 2014, 15:49 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 986
Geschlecht: männlich
Geht nicht. Bei einer Fernwartung über X.75 wäre das möglich. In dem Fall aber nicht. Wenn Du unbedingt noch eine MSN brauchst, müsstest Du eine bestellen. 10 Euro einmalig bei der Telekom.

Gruß
PowerMike


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X1 an Mehrgeräteanschluss - Doppelnutzung MSN für Remote
BeitragVerfasst: 20. Nov 2014, 08:30 
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 748
Geschlecht: nicht angegeben
Man kann die MSN einem Sammelanschluss zuteilen, und dort die Nst und die RAS-Nummer eintragen!
Da der RAS-Ruf digital ist klingelt das Telefon/Fax nicht und bei einem Sprachanruf umgekehrt. Mehrfach getestet!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X1 an Mehrgeräteanschluss - Doppelnutzung MSN für Remote
BeitragVerfasst: 27. Nov 2014, 09:59 

Registriert: 02.2013
Beiträge: 8
Geschlecht: nicht angegeben
Danke @ superwolf,

sehr guter Ansatz aber so leicht war es dann doch nicht...

Die Anlage verlangt immer nach einer MSN für die Einwahl, damit man den Remote-Dienst überhaupt aktivieren kann. Nur die Eingabe einer Nebenstelle reicht da nicht.
Ich habe daher dem RAS-Teilnehmer ( int. 30 ) die MSN des Faxgerätes gegeben. Dann dem Teilnehmer 30 die Rufzielliste x mit erstem Ziel Gruppe "Fern/Fax" int. 50 - als Beispiel.
In dieser Gruppe befinden sich nun der RAS-Teilnehmer sowie das Faxgerät. Ferneinwahl funktioniert damit genauso einwandfrei wie der Faxempfang.

Also in kurz: Ruf auf MSN 123456 -> RAS Teilnehmer 30 ( Weiterschaltung sofort auf Gruppe 50 ) -> Gruppe 50 ( Mitglied 1: Fax 29, Mitglied 2: RAS 30 )

Was ich nicht probiert habe, ist bei der Einwahlnummer eine nicht vorhandene MSN zu hinterlegen

MfG klopsgoer


Zuletzt geändert von klopsgoer am 16. Jan 2015, 17:11, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X1 an Mehrgeräteanschluss - Doppelnutzung MSN für Remote
BeitragVerfasst: 27. Nov 2014, 16:59 
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 748
Geschlecht: nicht angegeben
Das ist mir nie so aufgefallen, hatte die RASNst denn auch eine Durchwahl ?
Kann sein das bei nur MSN-Betrieb so ist.
Ggf. hilft es auch die aktivierung manuell in den PTSN-Einst. zu nehmen. Denke auch das sich in den Softversionen mal was ändert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X1 an Mehrgeräteanschluss - Doppelnutzung MSN für Remote
BeitragVerfasst: 15. Nov 2015, 11:13 

Registriert: 11.2015
Beiträge: 6
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo!

Wäre die Prozedur auch mit einer 3350 möglich, wenn ja wie.
Ich kann zum digitalem Modem keine Weiterleitung einrichten ist die interne Rufnummer nicht als Teilnehmer verwendbar.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X1 an Mehrgeräteanschluss - Doppelnutzung MSN für Remote
BeitragVerfasst: 15. Nov 2015, 12:54 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 1551
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich
marcus1907 hat geschrieben:
Wäre die Prozedur auch mit einer 3350 möglich

Da die Einwahl bei einer HiPath über X.75 erfolgt kannst Du hier die MSN "doppelt" vergeben.
Außer Du hast eine HG und willst darüber eine RAS Einwahl machen, dann wäre es mal auszuprobieren.

Gruß S

_________________
TK: Unify OSBiz V2 X3W mit Cordless
IP: HFO NGN Connect SIP Trunk
DSL: 1&1 DSL 50 51400/10500 kBit/s,
DSL Hardware: AVM Fritz!Box 7590


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X1 an Mehrgeräteanschluss - Doppelnutzung MSN für Remote
BeitragVerfasst: 15. Nov 2015, 14:45 

Registriert: 11.2015
Beiträge: 6
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo!

Super hat funktioniert.
Habe keine HG1500.
Einwahl in die Anlage möglich bei X.75 und wenn Telefonat wird dies signalisiert, so wie es sein muss.

Danke Marcus


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 8 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de