Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 19 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Deutschland LAN SIP Trunk - Ports
BeitragVerfasst: 18. Okt 2018, 13:54 

Registriert: 12.2011
Beiträge: 740
Geschlecht: nicht angegeben
Servus,

wir haben demnächst eine Umstellung einer OSBiz auf den Telekom SIP Trunk.
Die Anlage hängt hinter einer sehr restriktiv konfigurierten Firewall, die auch Outbound blockt.
Was braucht die Anlage denn Richtung Telekom an Ports? Telekom ist nicht in der Lage Angaben zu machen.

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutschland LAN SIP Trunk - Ports
BeitragVerfasst: 18. Okt 2018, 19:01 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 700
Wohnort: Blankenfelde-Mahlow
Geschlecht: männlich
Da hier auch dynamische Ports genutzt werden und es dementsprechend bei Euch geblocked ist, nimm den WAN Port für die ITSP Anschaltung.
Dann ist die Anlage direkt mit der Telekom verbunden und nicht über Euer Netzwerk.

LG
Sven


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutschland LAN SIP Trunk - Ports
BeitragVerfasst: 18. Okt 2018, 22:05 

Registriert: 12.2011
Beiträge: 740
Geschlecht: nicht angegeben
Hmm ja, dann werde ich wohl eine DMZ ohne Outgoing Filterung aufbauen müssen für den WAN Port . Gegenwärtig macht die Sophos auch die Einwahl und HA.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutschland LAN SIP Trunk - Ports
BeitragVerfasst: 19. Okt 2018, 12:56 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 700
Wohnort: Blankenfelde-Mahlow
Geschlecht: männlich
Aber denke daran, der WAN Port darf nicht im selben IP Subnetz sein.

LG
Sven


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutschland LAN SIP Trunk - Ports
BeitragVerfasst: 19. Okt 2018, 17:12 

Registriert: 12.2011
Beiträge: 740
Geschlecht: nicht angegeben
Danke ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutschland LAN SIP Trunk - Ports
BeitragVerfasst: 24. Okt 2018, 12:41 

Registriert: 08.2016
Beiträge: 17
Geschlecht: nicht angegeben
Wieso nicht einfach in ein eigenes VLAN ? Dann kann dir das Outgoing vom Rest egal sein.

Dann gibt es doch sicher auch IPs der Telekom für den Sip-Trunk? Dann machst du auf dieses Adressobjekt ein in und out any allowed und du bist durch?!

mfg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutschland LAN SIP Trunk - Ports
BeitragVerfasst: 24. Okt 2018, 13:34 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 593
Geschlecht: nicht angegeben
JFL hat geschrieben:
Wieso nicht einfach in ein eigenes VLAN ? Dann kann dir das Outgoing vom Rest egal sein.

Was genau soll ein VLAN da helfen, was nicht andere Dinge auch schon tun würden?

Das ist doch eine Frage wie die Firewall konfiguriert und angebunden ist. Ausnahmen für die OSBiz sollte man sowohl auf Basis eines VLANs einrichten können aber genauso gut auch einfach auf Basis der Quell-IP.


Aber mal ganz blöd gefragt (auch wenn ich die Antwort schon riechen kann): den DeutschlandLAN SIP-Trunk gibt es doch nur mit gebündeltem DSL. Warum nutzt man das nicht einfach nur genau nur für die TK-Anlage, so wie es vorgesehen hat?

JFL hat geschrieben:
Dann gibt es doch sicher auch IPs der Telekom für den Sip-Trunk? Dann machst du auf dieses Adressobjekt ein in und out any allowed und du bist durch?!

Die Gegenstellen werden ausschließlich per DNS SRV verteilt.

Und: ist da mittlerweile ein zentraler SBC am Start? Sonst wird es schwierig mit Telefonaten in andere Netze :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutschland LAN SIP Trunk - Ports
BeitragVerfasst: 24. Okt 2018, 15:24 

Registriert: 08.2016
Beiträge: 17
Geschlecht: nicht angegeben
retrofreak83 hat geschrieben:


Aber mal ganz blöd gefragt (auch wenn ich die Antwort schon riechen kann): den DeutschlandLAN SIP-Trunk gibt es doch nur mit gebündeltem DSL. Warum nutzt man das nicht einfach nur genau nur für die TK-Anlage, so wie es vorgesehen hat?


relativ einfach, die Telekom bietet bei uns z.B. nicht die Bandbreite an, welche wir benötigen für die Anzahl an SIPs. Daher gibt es eine separate Standleitung durch einen Mitbewerber und über die läuft natürlich auch der "normale" Traffic.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutschland LAN SIP Trunk - Ports
BeitragVerfasst: 24. Okt 2018, 15:37 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 974
Geschlecht: männlich
retrofreak83 hat geschrieben:
den DeutschlandLAN SIP-Trunk gibt es doch nur mit gebündeltem DSL.

Nein, den gibt es auch ohne Anschlussleitung. Nennt sich dann SIP-Trunk pure.

Gruß
PowerMike


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutschland LAN SIP Trunk - Ports
BeitragVerfasst: 28. Nov 2018, 15:28 

Registriert: 03.2013
Beiträge: 17
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo

Aber gibt es da keine Übersicht
Ich werde auch dauernd von den Admins der Firewall gefragt welche ports die Telefonanlage benutzt
kann da keiner eine Aussagem machen?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2  [ 19 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de