Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 8 Beiträge ]
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Welches Modul für DECT
BeitragVerfasst: 24. Sep 2019, 12:55 
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 26
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo!

Ich hab eine Hipath 3500 V4 mit CMS Modul drin und die Basisstation BS2/3

Links Rot Blinkend rechts Grün leuchtend


Dateianhänge:
WIN_20190924_12_54_36_Pro.jpg
WIN_20190924_12_54_36_Pro.jpg [ 48.83 KiB | 476-mal betrachtet ]

_________________
Hicom 150E office Pro
Hicom 100E (118E)
HiPath 3500 V9
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Modul für DECT
BeitragVerfasst: 24. Sep 2019, 16:05 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 593
Geschlecht: nicht angegeben
(Historische) Threads kapern ist nicht so geschickt, aber seis drum:

DECT-ID ist eingetragen?

BS 2/3 war mWn. für die HiPath 3000 nie freigegeben.

Da du eine 3500 hast, kannst du keine SLC haben, also brauchst du auf jeden Fall ein CMA statt CMS, dann klappts auch mit dem DECT.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Modul für DECT
BeitragVerfasst: 26. Sep 2019, 11:53 
Forum Admin

Registriert: 03.2011
Beiträge: 22
Geschlecht: nicht angegeben
retrofreak83 hat geschrieben:
(Historische) Threads kapern...
Bereinigt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Modul für DECT
BeitragVerfasst: 30. Nov 2019, 22:06 
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 26
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Kapern ?!

versteh ich jetz grade nicht

welsche BS Funktionieren sicher mit dem CMS Modul?

_________________
Hicom 150E office Pro
Hicom 100E (118E)
HiPath 3500 V9


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Modul für DECT
BeitragVerfasst: 30. Nov 2019, 23:20 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 593
Geschlecht: nicht angegeben
Phillip hat geschrieben:
Beitrag Kapern ?!

Du hast in einen alten Thread reingeschrieben, der etwas anderes zum Thema hatte.

Phillip hat geschrieben:
welsche BS Funktionieren sicher mit dem CMS Modul?

Ich zitiere mich selbst:
retrofreak83 hat geschrieben:
Da du eine 3500 hast, kannst du keine SLC haben, also brauchst du auf jeden Fall ein CMA statt CMS, dann klappts auch mit dem DECT.

Oder nochmal mit anderen Worten ausgedrückt: für ein Mehrzellen-DECT brauchst du den hochgenauen Takt. Den bekommst du mit CMS+SLC-Baugruppe oder CMA-Modul (und Mainboard-Anschaltung).
In eine 3500 kannst du keine SLC-Baugruppe einbauen, also bleibt nur die Variante mit dem CMA.

Die einzige Variante ist die BS 3/S, das ist dann aber ein 1-Zellen-System, ergibt also nicht wirklich Sinn.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Modul für DECT
BeitragVerfasst: 1. Dez 2019, 00:18 
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 26
Geschlecht: nicht angegeben
oke Danke!

Dann besorge ich mir in der Bucht ein CMA Modul

_________________
Hicom 150E office Pro
Hicom 100E (118E)
HiPath 3500 V9


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Modul für DECT
BeitragVerfasst: 11. Dez 2019, 19:52 
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 26
Geschlecht: nicht angegeben
Update!

Habe Heute von einem Edlen Spender eine BS3/1 Bekommen und sie läuft an der Anlage mit CMS Modul zwar nur mit 2 Gesprächen gleichzeitig aber funzt.

_________________
Hicom 150E office Pro
Hicom 100E (118E)
HiPath 3500 V9


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 8 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de