Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 Beiträge ]
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Verständnisfrage ankommende Rufnummern
BeitragVerfasst: 23. Apr 2019, 14:25 

Registriert: 04.2019
Beiträge: 6
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,

ich hätte da mal eine Verständnisfrage:
Bei unserer Zentrale kommen mehrere Rufnummern rein.
Leider weiß keiner so wirklich, wie das umgesetzt wurde.
Standard-Antwort: "Das ist gewachsen. Der Mitarbeiter ist nicht mehr da."

Wie auch immer. Ich versuche jetzt ein wenig System rein zu bringen,
bzw. das ganze Ding erst mal zu verstehen. :|

Was ich allerdings nicht finde (wahrscheinlich sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht),
ist, wo im Hipath 3000 Manager E die eingehenden Nummern zugeordnet werden.

Beispiel:
Eingehend gibt es 01234/5678900+Durchwahl und 01234/5678901+Durchwahl
Unter Einstellungen -> Leitungen -> Richtungen finde ich diese Nummern.
Allerdings werden Anrufe nicht gleich behandelt.
Mal greift für eine Durchwahl eine Umleitung und bei gleicher Durchwahl über die andere Nummer nicht.

Werden die eingehenden Nummern noch irgendwo definiert, außer bei den Richtungen?

Danke im Voraus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verständnisfrage ankommende Rufnummern
BeitragVerfasst: 23. Apr 2019, 17:51 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 593
Geschlecht: nicht angegeben
Hi,

ich habe den Eindruck, dass du mehrere Dinge vermischst.
An der von dir beschriebenen Stelle werden die Amtszugänge des Systems konfiguriert. Das ist schon richtig. Das bedeutet, du stellst dort ein, auf welche Rufnummern von außen die Anlage hören soll bzw. was sie als Rumpfrufnummer mitschicken muss, wenn über eben diese Leitungen bzw. Richtungen raustelefoniert.

Was "passiert", wenn ein Ruf für eine bestimmte Durchwahl reinkommt, ist an verschiedensten Stellen zu konfigurieren. Ich würde fast behaupten, der Großteil dessen, was im Manager E so passiert, dreht sich um diese Frage :)

AUL sind eine Teilnehmereigenschaft, die kannst du nicht im Manager E sehen.
Ansonsten gibts noch Gruppen, Rufziellisten, virtuelle Teilnehmer. Das sind denke ich so die wesentlichsten Punkte, die das Routing beeinflussen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verständnisfrage ankommende Rufnummern
BeitragVerfasst: 23. Apr 2019, 18:25 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 1537
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich
retrofreak83 hat geschrieben:
AUL sind eine Teilnehmereigenschaft, die kannst du nicht im Manager E sehen.

Solange sie mit *1 eingerichtet sind kann man sie sehen.

Aber ansonsten ist es wirklich schwer die Frage von andiapu zu beantworten.
Vielleicht kannst Du ja mal einen anonymisierten kds einstellen.

Gruß S

_________________
TK: Unify OSBiz V2 X3W mit Cordless
IP: HFO NGN Connect SIP Trunk
DSL: 1&1 DSL 50 51400/10500 kBit/s,
DSL Hardware: AVM Fritz!Box 7590


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verständnisfrage ankommende Rufnummern
BeitragVerfasst: 24. Apr 2019, 11:01 

Registriert: 04.2019
Beiträge: 6
Geschlecht: nicht angegeben
retrofreak83 hat geschrieben:
ich habe den Eindruck, dass du mehrere Dinge vermischst.

Der Eindruck war korrekt. Jetzt habe ich es (glaube ich) kapiert. :-)

retrofreak83 und schwesteringeborg:
Danke euch für eure Zeit und euer Wissen. :-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 4 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de