Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 5 Beiträge ]
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: OptiPoint 500 vergisst Umlaute
BeitragVerfasst: 27. Aug 2019, 07:52 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 593
Geschlecht: nicht angegeben
Guten Tag,

ich habe an einer HiPath 3800 V9 ein Optipoint 500 advance, das irgendwann anfängt, statt Umlaute nur noch Leerzeichen oder Sonderzeichen wie § anzuzeigen. Nicht nur im KWZ sondern auch in der Bedienung, also z. B. "R ckfrage?"
Nach einem Neustart des Telefons (kurz abziehen vom Port) klappt wieder alles, bis das Problem dann wieder auftritt.

Ist ein Wandapparat, beim letzten Besuch hatte ich nicht die Zeit das umzubauen, daher mal in die Runde gefragt:
Ist dieses Verhalten bekannt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OptiPoint 500 vergisst Umlaute
BeitragVerfasst: 1. Sep 2019, 10:55 

Registriert: 04.2019
Beiträge: 152
Geschlecht: nicht angegeben
Hi,

nein - kenne das Verhalten so nicht.
Ist das der einzige Apparat, der das macht?
Wenn ja, dann kannst du mal versuchen die Teilnehmerlage zu tauschen bzw. den Apparat zu tauschen.
Allerdings glaube ich, dass es schwierig wird einen neuen O500 Adv. zu finden.
Refurbished könntest du vielleicht noch was finden.

lg. UK


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OptiPoint 500 vergisst Umlaute
BeitragVerfasst: 1. Sep 2019, 11:06 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 593
Geschlecht: nicht angegeben
Danke für die Rückmeldung.

Ich hatte zwischenzeitlich mal etwas mehr Zeit und habe mal was quer getauscht. Mal gucken was jetzt passiert. Ist eh im ehrenamtlichen Umfeld, da ist auch eBay eine Option.

Die aktuelleren Geräte sind ja alle nicht mehr so wirklich für die Wandmontage geeignet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OptiPoint 500 vergisst Umlaute
BeitragVerfasst: 1. Sep 2019, 13:57 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 1537
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich
retrofreak83 hat geschrieben:
.Die aktuelleren Geräte sind ja alle nicht mehr so wirklich für die Wandmontage geeignet.

Wieso nicht?
Alle aktuellen TDM Endgeräte (bis auf das 60er) kannst Du an die Wand hängen.
Sogar theoretisch ohne die dazugehörige Wandhalterung.

Gruß S

_________________
TK: Unify OSBiz V2 X3W mit Cordless
IP: HFO NGN Connect SIP Trunk
DSL: 1&1 DSL 50 51400/10500 kBit/s,
DSL Hardware: AVM Fritz!Box 7590


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OptiPoint 500 vergisst Umlaute
BeitragVerfasst: 1. Sep 2019, 16:10 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 593
Geschlecht: nicht angegeben
"Kann man machen" und "ist dafür geeignet" sind für mich nicht dasselbe. :)
Ganz einfache Rechnung: das OptiPoint 500 advance hat 15 Funktionstasten, beleuchtetes Display, Display flach abklappbar, Wandhalterung mit Handapparat-Aufnahme.

Die kleinen OpenStages haben alle kein beleuchtetes Display und ein starres, für den Wandbetrieb ungünstig geneigtes Display. Beim Wallmount Kit V2 wurde grundsätzlich Die Wandapparatehalterung eingespart, abgesehen davon dass die von der Montage her eine Techniker-ABM sind.

Von daher: ja, mir ist bewusst dass es auch weiterhn wandmontagefähige Telefone gibt, aber ich sehe da kein Modell im Portfolio, das ein adäquater Ersatz für das OptiPoint 500 advance wäre.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 5 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], MSN [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de