Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 Beiträge ]
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: T-Octopus F400 / Hipath 3500 V4
BeitragVerfasst: 18. Mai 2019, 19:30 
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 26
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Forum!

Habe vor Einer Woche, eine T-Octopus F400 / Hipath 3500 V4 mit HG1500 V3.0 19" bekommen.

Möchte die an eine Fritzbox 7490 mit S0 Anschluss verbinden soweit erfolgt.

In der Fritzbox Steckt ein UMTS Stick, mit Telefonie Funktion über Mobilfunk Netz.

muss ich bei Leitungen/Vernetzung: Reiter, Richtungen bei Anlagen Rufnummer Kommend, die Vorwahl der Simkarte eingeben und das selbe bei Anlagen Rufnummer Gehend?

Bei Gruppe/Sammelruf dann die Mobilfunknummer ohne Vorwahl?

Beispiel: Siehe Anhang


Dateianhänge:
fritzbox.JPG
fritzbox.JPG [ 121.73 KiB | 204-mal betrachtet ]
kommende rufe.JPG
kommende rufe.JPG [ 217.78 KiB | 216-mal betrachtet ]
leitungen.JPG
leitungen.JPG [ 240.8 KiB | 216-mal betrachtet ]

_________________
Hicom 150E office Pro
Hicom 100E (118E)
HiPath 3500 V9


Zuletzt geändert von Phillip am 18. Mai 2019, 20:19, insgesamt 2-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: T-Octopus F400 / Hipath 3500 V4
BeitragVerfasst: 18. Mai 2019, 19:34 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 1537
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich
Hallo,

du mußt die die Anlage so einrichten wie es für Mehrgeräteanschlüsse notwendig ist,
und nicht wie für Anlagenanschlüsse.
Und für kommende Rufe mußt Du die interne Nummer der Fritzbox verwenden.

Gruß S

_________________
TK: Unify OSBiz V2 X3W mit Cordless
IP: HFO NGN Connect SIP Trunk
DSL: 1&1 DSL 50 51400/10500 kBit/s,
DSL Hardware: AVM Fritz!Box 7590


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: T-Octopus F400 / Hipath 3500 V4
BeitragVerfasst: 20. Mai 2019, 07:54 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 377
Geschlecht: männlich
schwesteringeborg hat geschrieben:
Und für kommende Rufe mußt Du die interne Nummer der Fritzbox verwenden.

das hängt davon ab, wie der S0 in der Fritte konfiguriert ist. Als "ISDN-Telefon" ist das richtig, als "Telefonanlage" wird tatsächlich die externe Nummer durchgereicht.

_________________
privat: Fritz!Box mit Gigaset N510 (R650 & S650) und OpenStage 40 SIP
dienst: Hipath500 & 3000, OSBiz, HiPath4000 und OSV 9 incl. OSB500 und 50i, Mediatrix-41er & 44er DGW, OSCC, OSCC-E & XPR

also von allem etwas aber nix richtig... ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: T-Octopus F400 / Hipath 3500 V4
BeitragVerfasst: 20. Mai 2019, 12:12 
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 26
Geschlecht: nicht angegeben
Ich musste bei ANlagen Rufnummer Kommend und Gehend die 0176 für das Mobilfunknetz eintagen. da sonst nix raus und Rein geht

_________________
Hicom 150E office Pro
Hicom 100E (118E)
HiPath 3500 V9


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 4 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de