Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 16 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Komplette Konfiguration von einer auf die andere HiPath 3000
BeitragVerfasst: 29. Nov 2018, 10:54 

Registriert: 11.2018
Beiträge: 8
Geschlecht: männlich
borat hat geschrieben:
Wäre ja auch interessant in welcher ecke von deutschland die anlage hängt. Dann findet sich sicherlich auch jemand der dir die Anlage mal sichert oder dir das eine oder andere zeigen kann.


Im nördlichsten Zipfel Baden-Württembergs.
Für Unterstützung würde ich mich selbstverständlich erkenntlich zeigen, zumal das derzeit mein fester Wille ist die Anlage weiter in Funktion zu halten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Komplette Konfiguration von einer auf die andere HiPath 3000
BeitragVerfasst: 31. Jan 2019, 12:04 

Registriert: 11.2018
Beiträge: 8
Geschlecht: männlich
Hallo zusammen,

ich muss leider nochmals auf mein Problem mit der "neuen" HiPath Anlage zurückkommen:
Die Telekom möchte gerne die vorhandene Anlage selbst deinstallieren und abholen.
Also werde ich doch die gebrauchte "neue" HiPath 3000 zum Laufen bringen müssen.

Ist jemand bei mir aus der Nähe (97900 Külsheim), oder kann mir jemand den Manager E zukommen lassen, damit ich es selbst einmal probieren kann?
Ich habe die gemietete HiPath ja noch ganz normal am Laufen, von daher muss es nicht sofort klappen.

Ich würde ja nur gerne die Anlage IP-fähig bekommen, damit ich mit dem Kundenmanager die alte .kds wieder zurückspielen kann...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Komplette Konfiguration von einer auf die andere HiPath 3000
BeitragVerfasst: 31. Jan 2019, 14:14 

Registriert: 06.2014
Beiträge: 11
Geschlecht: männlich
CK_beats hat geschrieben:
borat hat geschrieben:
Jetzt mal ganz dumm gefragt...
Warum tauschst du nicht den Siemens Deckel der gekauften Anlage mit dem der telekomanlage.
Du frägst bei telekom an wo du die demontierte anlage hinschicken sollst und wählst die defekten oder schäbigsten endgeräte aus und schickst das alles zum telekom verschrotter.


Das, mein Freund, wäre die beste Idee.
Daran hatte ich auch schon gedacht...
Ich glaube als echter Noob in dieser Sache wäre das auch die perfekte Idee, um so wenig wie möglich Schaden anzurichten.
Ich administriere normalerweise Windows Netzwerke... von der Telefonanlage kenne ich, wie gesagt, nur die Kundensoftware.
Ich habe einfach Angst, dass mir das misslingt und die Firma morgens ohne Telefon dasteht. Dann brennt aber die Luft...

borat hat geschrieben:
Falls du das nicht möchtest einfach due baugruppe cbcc aus der laufenden anlage entnehmen und hoffen das die pufferbatterie ok ist und in die neue Anlage schieben, alle anderen baugruppen wie in der alren anlage stecken und dann die Anlage wieder einschalten.


Und diese Alternativlösung wäre auch noch top!

Sollte ich mich alleine da durch kämpfen müssen wäre Dein erster Vorschlag mein Favorit, alternativ der zweite.


ich würde auch die vorh. Anlage hängenlassen bei nur 1 NTBA reicht auch ne Fritz box und nutze dann die FAX Funktion der Fritzbox sonst melden kann auch helfen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Komplette Konfiguration von einer auf die andere HiPath 3000
BeitragVerfasst: 31. Jan 2019, 15:27 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 593
Geschlecht: nicht angegeben
Jürgen_NRW hat geschrieben:
ich würde auch die vorh. Anlage hängenlassen bei nur 1 NTBA reicht auch ne Fritz box und nutze dann die FAX Funktion der Fritzbox sonst melden kann auch helfen

Wie der OP schreibt, ist das eine (gekündigte) Mietanlage.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Komplette Konfiguration von einer auf die andere HiPath 3000
BeitragVerfasst: 31. Jan 2019, 18:12 

Registriert: 11.2018
Beiträge: 8
Geschlecht: männlich
Jürgen_NRW hat geschrieben:
ich würde auch die vorh. Anlage hängenlassen bei nur 1 NTBA reicht auch ne Fritz box und nutze dann die FAX Funktion der Fritzbox sonst melden kann auch helfen


Ich habe alles an Hardware schon da und fertig installiert.
Anstelle der Geräte von AVM setze ich auf Lancom. Aber das Ergebnis ist das Gleiche. S0-Bus wird weiter künstlich erzeugt und die alte Telefonanlage läuft.
Dazu einen SIP-Trunk IP-Anschluss und gut ist.

Was mir aber Probleme bereitet, Jürgen, ist die Konfiguration von einer auf die andere HiPath 3000 "zu spiegeln".
Da wir, wie @retrofreak83 schon gesagt hat, den Anlagenvertrag zum 31.03. gekündigt haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Komplette Konfiguration von einer auf die andere HiPath 3000
BeitragVerfasst: 31. Jan 2019, 23:52 

Registriert: 04.2011
Beiträge: 574
Wohnort: Tal der Wupper
Geschlecht: männlich
Nimm die MMC aus der alten und steck Sie in die neue ... be happy.
Auf der Karte ist alles drauf.
Vorausetzung ist nur das Anlagentyp (3350?) und Baugruppen gleich sind.
Ob das Mainboard Ausgabestand 301 oder 401 hat ist wurscht.
Oder hast Du noch ne alte V4?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2  [ 16 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de