Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 17 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu BS4, Lizenzen und Multiline an 3550 und 3500
BeitragVerfasst: 20. Feb 2019, 11:36 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 593
Geschlecht: nicht angegeben
flopius hat geschrieben:
retrofreak83 hat geschrieben:
PowerMike hat geschrieben:
Ich sehe ein, dass das SHB so behauptet. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass das in der Praxis auch mit einkanaliger Anschaltung übers Mainboard funktioniert.


Ich werde mir eine 3/3 besorgen, es probieren und dann berichten.

Ich kann dir zumindest mit 100,0%iger Sicherheit sagen, dass an einer 3800V9, an einer SLC, eine 3/3 mit einkanaliger Anschaltung problemlos gebootet hat und lief.
flopius hat geschrieben:
Ein Mischbetrieb 3/3 und BS4 ist möglich, oder?

Wenn ich mich nicht täusche, kann man immer alle Up0-DECT-Basen mischen, die aktuell am System unterstützt werden. Einzige Ausnahme, die Mono-Basisstation BS3/S. Wenn man die hat, kann man am System nur genau diese genau ein mal einsetzen.
flopius hat geschrieben:
Und wenn ich eine 3/3 auf den Port stecke, an dem zuvor eine BS4 war, muss nichts weiter konfiguriert wrerden?

Sollte ohne Probleme erkannt werden und hochlaufen. Kann immer mal sein, dass die Basis noch geflasht wird (s. LED-Stati); inzwischen dürften aber kaum noch Basen unterwegs sein, die noch nie eine V9 gesehen haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu BS4, Lizenzen und Multiline an 3550 und 3500
BeitragVerfasst: 20. Feb 2019, 11:39 

Registriert: 07.2017
Beiträge: 69
Wohnort: Nähe Augsburg
Geschlecht: männlich
@retrofreak83:

Prima, das sind doch schon mal nicht die schlechtesten Aussichten.

Wie gesagt, ich werde berichten. Wenn das so läuft, werde ich komplett auf 3/3 umstellen. Dann gehen immerhin 4 B-Kanäle pro BS. :-)

Gruß,
Flo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu BS4, Lizenzen und Multiline an 3550 und 3500
BeitragVerfasst: 20. Feb 2019, 12:18 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 593
Geschlecht: nicht angegeben
flopius hat geschrieben:
@retrofreak83:

Prima, das sind doch schon mal nicht die schlechtesten Aussichten.

Wie gesagt, ich werde berichten. Wenn das so läuft, werde ich komplett auf 3/3 umstellen. Dann gehen immerhin 4 B-Kanäle pro BS. :-)
o


Nimm halt, was auf eBay billiger weg geht. Wenn du eh keine SLC haben wirst, hast du durch die 3/3 keinen Vorteil - außer dass du keine neuen Löcher bohren musst.

Die Wandhalterung der BS 3/1 ist... mäßig und sitzt so fest, dass sie, wenn der Kunststoff spröde ist, sehr zum Brechen neigt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu BS4, Lizenzen und Multiline an 3550 und 3500
BeitragVerfasst: 20. Feb 2019, 12:54 

Registriert: 07.2017
Beiträge: 69
Wohnort: Nähe Augsburg
Geschlecht: männlich
retrofreak83 hat geschrieben:
Nimm halt, was auf eBay billiger weg geht. Wenn du eh keine SLC haben wirst, hast du durch die 3/3 keinen Vorteil - außer dass du keine neuen Löcher bohren musst.

Die Wandhalterung der BS 3/1 ist... mäßig und sitzt so fest, dass sie, wenn der Kunststoff spröde ist, sehr zum Brechen neigt.


Stimmt, danke für den Hinweis. SLC wird es nicht werden, da ja 3500.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu BS4, Lizenzen und Multiline an 3550 und 3500
BeitragVerfasst: 21. Feb 2019, 10:47 

Registriert: 07.2017
Beiträge: 69
Wohnort: Nähe Augsburg
Geschlecht: männlich
flopius hat geschrieben:
Ich werde mir eine 3/3 besorgen, es probieren und dann berichten.


So, gestern eine 3/3 in der Bucht für einen recht ordentlichen Preis (gut 30 Euro) geschossen. Wenn die bei mir angekommen ist, folgt das nächste Update.

Gruß,
Flo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu BS4, Lizenzen und Multiline an 3550 und 3500
BeitragVerfasst: 27. Feb 2019, 19:27 

Registriert: 07.2017
Beiträge: 69
Wohnort: Nähe Augsburg
Geschlecht: männlich
Guten Abend zusammen,

hier nun wie angedroht der Bericht:

Habe gerade eben zwei meiner drei BS4 gegen 3/3 ausgetauscht. Nur Klemme an der BS4 abgezogen und auf die 3/3 aufgesteckt.

Nach kurzem Rotblinken nur noch grünes Licht und Telefonie funktioniert. :-) So weit also alles prima. Die 3/3 läuft also definitiv an einer HiPath 3500 mit v9.

Schade ist aber, dass ich nun in der Anlage den Pegel nicht mehr auf 50% stellen kann. Das beherrscht dann wohl nur die BS4? Aber was soll's... Was mich aber wundert ist, dass da nach wie vor noch immer 2 Lizenzen angezeigt werden, siehe Screenshot der Anlage im Anhang. Vermutlich übernimmt er das von den vorher angeschlossenen BS4s?

Gruß,
Flo

PS:
Die LEDs der BS4 sind viel schöner, als die der 3/3! :cry: :cry: :cry: :mrgreen:


Dateianhänge:
BS.PNG
BS.PNG [ 9.32 KiB | 263-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu BS4, Lizenzen und Multiline an 3550 und 3500
BeitragVerfasst: 18. Mai 2019, 09:07 

Registriert: 05.2011
Beiträge: 334
Geschlecht: männlich
Die Lizenz wird aber ignoriert.
Bei mir funken 4 Kanäle
Cma vorausgesetzt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2  [ 17 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de