Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 5 Beiträge ]
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: CSTA-Schnittstelle liefert eine NULL zu wenig
BeitragVerfasst: 15. Jun 2018, 16:34 

Registriert: 03.2016
Beiträge: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Leute,

habe eine OSB-X8 V2 (osbiz_v2_R4.1.0_028). An diese ist über einen Boosterserver ein XPhone Connect angeschaltet. Das meiste klappt auch gut und korrekt.

Jedoch wird bei abgehenden, vom Gesprächspartner beantworteten Rufen (also Gesprächen) eine führende "0" unterschlagen ("answering device"). Das passiert jedoch immer erst zum Zeitpunkt des Connects. Während der Rufphase ist alles gut.

Somit wird aus 016012345678 im Journal des XPhone-Clients +1 6012345678 und das Handy somit nicht rückrufbar. Geht der Zielteilnehmer nicht an sein Handy, ist der Journaleintarg korrekt. Diesen Fakt kann man nachstellen und soll lt. C4B durch Unify in der Software SW OSBiz V2 R4.017 gelöst worden sein. Allerdings nicht in dieser Kundnanlage.

Es läuft seit einem halben Jahr ein Ticket, bisher ohne Erfolg und der Bitte, die Anlage vorerst nicht zu updaten (warum auch immer).

Habt jemand einmal Ähnliches beobachtet oder eine Idee, wie man das CSTA anlagenseits beeinflussen kann?

Gruß
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSTA-Schnittstelle liefert eine NULL zu wenig
BeitragVerfasst: 15. Jun 2018, 23:45 

Registriert: 04.2011
Beiträge: 555
Wohnort: Tal der Wupper
Geschlecht: männlich
Wie sehen denn die Wahlparameter im Xphone aus? Besonder bezüglich der Amtsnull bei kommenden/gehenden Gesprächen.

Wurde der Server von UC2011 migriert?

Also ich hab schon div Connect Server am laufen, bisher ohne Probleme.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSTA-Schnittstelle liefert eine NULL zu wenig
BeitragVerfasst: 17. Jun 2018, 09:38 
Forum Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 320
Wohnort: München
Geschlecht: männlich
Wurde die Anlage von einer H3k migriert oder ist die "neu gemacht" worden?
In der H3k konnte man einstellen, ob die Anlage auf der CSTA-Schnittstelle die Amtsnull mitliefert oder nicht, bei der OSBiz gibt es diese Einstellung nicht mehr.


Wurde bei der Installation von XPhone Connect das zip-File entblockt?
Wurde das zip-File von Connect nicht "entblockt", können lt. C4B alle möglichen Fehler auftreten. Da hilft dann - wenn überhaupt - nur ein "Drüberinstallieren" von einem entblocktem Connect


Schon mal mit dem CSTA-Browser geschaut, was die Anlage tatsächlich liefert (oder eben nicht)?

_________________
Techniker gesucht. Unify Openscape4000/Voice/Business, Applikationen etc. Auch gesucht: Techniker für Mitel MiVoice Office 400 und MiVoice Business. Standorte in M, K, B, HH und Bozen/Südtirol.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSTA-Schnittstelle liefert eine NULL zu wenig
BeitragVerfasst: 9. Jul 2018, 21:18 

Registriert: 06.2018
Beiträge: 3
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,

ich hatte bei einem Kunden vor kurzem auch das Problem. Ich musste einen Kollegen unterstützen und im XPhone Server konnte bei den Leitungen festgelegt werden ob bei ein- und ausgehenden Anrufen die Amtsnull dabei sein soll oder nicht

Gruß,

dradelcodez


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSTA-Schnittstelle liefert eine NULL zu wenig
BeitragVerfasst: 13. Jul 2018, 20:42 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 219
Geschlecht: nicht angegeben
Wo gibt es denn den csta Browser?


Nach oben
 OnlineProfil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 5 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de