Aktuelle Zeit: 18. Feb 2018, 11:55


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 10 Beiträge ]
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Mithören des Kunden bei Rückfrage und Annahme mit DECT
BeitragVerfasst: 3. Nov 2017, 16:15 

Registriert: 11.2017
Beiträge: 4
Geschlecht: männlich
Hallo,

ich hoffe hier richtig zu sein.

Habe folgendes Problem: Wenn beim "Rückfragen"das Gespräch von einem Dect angenommen wird, kann der eigentlich Stummgeschaltete mithören was am Mobilteil gesprochen wird.
Wenn das Gespräch von einem Festtelefon angenommen wird, besteht der Fehler nicht.

Anlage ist eine Hicom 150 E OfficePro
Softwareversion: Hipath3000 V1.2/Hicom 150 H
Länderversion: Deutschland
Die Dects laufen über eine SLC16 Karte an die die Basen angeschlossen sind

Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar

Gruß Johannes


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mithören des Kunden bei Rückfrage und Annahme mit DECT
BeitragVerfasst: 5. Nov 2017, 18:55 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 141
Geschlecht: männlich
Hallo Joschdl,
tritt der Fehler bei allen angeschalteten DECT Geräten auf ? Oder ist das nur an einem Gerät aufgetreten?

Hast du den Fehler selbst nachvollzogen ?

Hast du Zugriff auf den Manager und hast du die Passwörter ?

Gruss Borat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mithören des Kunden bei Rückfrage und Annahme mit DECT
BeitragVerfasst: 6. Nov 2017, 13:17 

Registriert: 11.2017
Beiträge: 4
Geschlecht: männlich
Hallo borat,

Ja, der Fehler tritt an allen DECTs auf.

Ein Kunde hat uns darauf hingewiesen, dass er mithören konnte. Danach habe ich alle möglichen Konstellationen durchgetestet. Der Fehler tritt immer bei der Rückfrage und Annahme durch ein Dect auf. Egal ob ein interner oder externer Anruf vermittelt werden soll.

Leider habe ich keinen Vollzugriff. Die Anlage wurde von einem ehemaligen Mitarbeiter in Betrieb genommen, der hat allerdings natürlich keinen weiteren Administrator angelegt.

Ich habe folgende Rechte:
- Revision
- Systempflege
- Administrierung (allgemein)

Falls es eine Möglichkeit gibt wieder vollen Zugriff zu erhalten, ohne die gesamte Anlage platt machen zu müssen wäre ich ebenfalls dankbar :)

Johannes


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mithören des Kunden bei Rückfrage und Annahme mit DECT
BeitragVerfasst: 6. Nov 2017, 13:23 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 732
Geschlecht: männlich
Für Vollzugriff musst Du die Anlage dumm machen. Dann den alten KDS wieder einspielen. Die Benutzer werden nicht mit übernommen.

Gruß
PowerMike


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mithören des Kunden bei Rückfrage und Annahme mit DECT
BeitragVerfasst: 6. Nov 2017, 14:17 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 141
Geschlecht: männlich
Hallo PowerMike, er muss aber dann die Passwörter doch in der neuen und alten Anlage auf die gleichen Werte setzen um den KDS zur Anlage zu transferieren.

Sprich das alte Passwort sollte dem neuen Passwort entsprechen.

Das Passwort das mit Standard 18...... beginnt sollte dann wieder das Standardpasswort sein.
Bin mir jetzt nicht mehr sicher ob eine Vergabe eines neuen Passwortes bei der H150 zwingend notwendig war.

In diesem Zusammenhang würde ich dem TO raten die Pufferbatterie auf dem CBMOD Board ebenfalls zu tauschen, da diese sicherlich altersbedingt nicht mehr funktionieren dürfte.

Borat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mithören des Kunden bei Rückfrage und Annahme mit DECT
BeitragVerfasst: 6. Nov 2017, 14:32 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 141
Geschlecht: männlich
Hallo Joschdl,

Ja, der Fehler tritt an allen DECTs auf.##

Heist dann das es ein zentraler Fehler sein dürfte.

Mach als Erstes eine Sicherung des KDS

Dann lies ersteinmal den Fehlerspeicher aus (Übertragen - Maintenance).
Und schaue ob er dir unter SLC etwas ausgibt.

Dann würde ich die SLC Rufnummer unter Cordless - SLC die SLC Rufnummer abändern und den geänderten KDS wieder zur Anlage schicken.

Dann testen ob der Fehler immer noch auftritt.

Ich rate dir auf jeden Fall die Batterie auf der CBMOD auszutauschen, da diese altersbedingt sicherlich defekt sein wird. Ja, du musst die Anlage dazu abschalten, daher auf jeden Fall eine Sicherung des KDS machen.

Wäre nett wenn du weiter berichtest.

Gruss Borat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mithören des Kunden bei Rückfrage und Annahme mit DECT
BeitragVerfasst: 6. Nov 2017, 14:43 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 732
Geschlecht: männlich
borat hat geschrieben:
Hallo PowerMike, er muss aber dann die Passwörter doch in der neuen und alten Anlage auf die gleichen Werte setzen um den KDS zur Anlage zu transferieren.

Ja, der Zugang mit dem der KDS geöffnet wird muss auch in der "neuen" TK eingerichtet werden.

Gruß
PowerMike


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mithören des Kunden bei Rückfrage und Annahme mit DECT
BeitragVerfasst: 6. Nov 2017, 16:07 

Registriert: 11.2017
Beiträge: 4
Geschlecht: männlich
borat hat geschrieben:
Das Passwort das mit Standard 18...... beginnt sollte dann wieder das Standardpasswort sein.

Borat


Kann mir da mal jemand auf die Sprünge helfen? Habe ein Standardbenutzer/passwort da beginnt beides mit 31... falls es da noch ein Standardpasswort gibt, könnte das evtl die Hälfte meiner Probleme lösen. Gerne auch per PN falls es zu geheim ist :)

Kann keine kompletten KDS einspielen, kann nur über den Deltamodus Änderungen einspielen. Werden trotz eingeschränktem Zugriff die KDS komplett ausgelesen oder nur der Bereich der mit meinem 31... Standardbenutzer angezeigt wird?

Die SLC Fehlerspeicher lese ich aus wenn ich wieder an der Anlage bin und melde mich.

Vielen Dank bis hierher

Johannes


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mithören des Kunden bei Rückfrage und Annahme mit DECT
BeitragVerfasst: 6. Nov 2017, 17:33 

Registriert: 03.2011
Beiträge: 141
Geschlecht: männlich
Hi Joschdl,

du hast eine PM.

Kannst du den KDS aus der Anlage laden ?
Sollte eigentlich so sein, den sonst kannst du nicht den Deltamode zurückspielen.

Deltamode heisst nichts anderes, als das nur die Änderungen zum Ursprungs KDS zur Anlage übertragen werden und somit auch geändert werden.

Gruss Borat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mithören des Kunden bei Rückfrage und Annahme mit DECT
BeitragVerfasst: 10. Nov 2017, 15:57 

Registriert: 11.2017
Beiträge: 4
Geschlecht: männlich
Hier der SLC Fehlerspeicher:

CMI Version: 2

Lost Calls: 0 SLMC Overload: 0 LR Roam : 0
LR Async : 15 HDLC Error: 0

-----------------------------------------------------------------------------
Base Station 1
SW-Version: LBS300.01.077 HW-Version: 7201 Status: Port aktiv
Restarts: 0 Überlastung: 0 Intra SLC Handover: 25
Inter SLC Handover: 0 Abnormal Release: 0 Anrufe pro BS : 51
BHO Count OK : 9 BHO Count not OK: 0 L1/L2 Error: 0
-----------------------------------------------------------------------------
Base Station 2
SW-Version: HW-Version: 0000 Status: 1. Zusatzport zu 1
Restarts: 0 Überlastung: 0 Intra SLC Handover: 0
Inter SLC Handover: 0 Abnormal Release: 0 Anrufe pro BS : 0
BHO Count OK : 65535 BHO Count not OK: 65535 L1/L2 Error: 0
-----------------------------------------------------------------------------
Base Station 3
SW-Version: LBS300.01.077 HW-Version: 7201 Status: Port aktiv
Restarts: 0 Überlastung: 0 Intra SLC Handover: 12
Inter SLC Handover: 0 Abnormal Release: 1 Anrufe pro BS : 67
BHO Count OK : 12 BHO Count not OK: 10 L1/L2 Error: 0
-----------------------------------------------------------------------------
Base Station 4
SW-Version: HW-Version: 0000 Status: 1. Zusatzport zu 3
Restarts: 0 Überlastung: 0 Intra SLC Handover: 0
Inter SLC Handover: 0 Abnormal Release: 0 Anrufe pro BS : 0
BHO Count OK : 65535 BHO Count not OK: 65535 L1/L2 Error: 0
-----------------------------------------------------------------------------
Base Station 5
SW-Version: 9920WL HW-Version: 8101 Status: Port aktiv
Restarts: 0 Überlastung: 0 Intra SLC Handover: 18
Inter SLC Handover: 0 Abnormal Release: 0 Anrufe pro BS : 12
BHO Count OK : 40 BHO Count not OK: 4 L1/L2 Error: 0
-----------------------------------------------------------------------------
Base Station 6
SW-Version: HW-Version: 0000 Status: 1. Zusatzport zu 5
Restarts: 0 Überlastung: 0 Intra SLC Handover: 0
Inter SLC Handover: 0 Abnormal Release: 0 Anrufe pro BS : 0
BHO Count OK : 65535 BHO Count not OK: 65535 L1/L2 Error: 0
-----------------------------------------------------------------------------
Base Station 7
SW-Version: 9920WL HW-Version: 8101 Status: Port aktiv
Restarts: 52 Überlastung: 0 Intra SLC Handover: 447
Inter SLC Handover: 0 Abnormal Release: 67 Anrufe pro BS : 89
BHO Count OK : 7 BHO Count not OK: 6 L1/L2 Error: 941
-----------------------------------------------------------------------------
Base Station 8
SW-Version: HW-Version: Status: Port nicht angeschlossen
Restarts: 0 Überlastung: 0 Intra SLC Handover: 0
Inter SLC Handover: 0 Abnormal Release: 0 Anrufe pro BS : 0
BHO Count OK : 65535 BHO Count not OK: 65535 L1/L2 Error: 0
-----------------------------------------------------------------------------
Base Station 9
SW-Version: HW-Version: Status: Port nicht angeschlossen
Restarts: 0 Überlastung: 0 Intra SLC Handover: 0
Inter SLC Handover: 0 Abnormal Release: 0 Anrufe pro BS : 0
BHO Count OK : 65535 BHO Count not OK: 65535 L1/L2 Error: 0
-----------------------------------------------------------------------------
Base Station 10
SW-Version: HW-Version: Status: Port nicht angeschlossen
Restarts: 0 Überlastung: 0 Intra SLC Handover: 0
Inter SLC Handover: 0 Abnormal Release: 0 Anrufe pro BS : 0
BHO Count OK : 65535 BHO Count not OK: 65535 L1/L2 Error: 0
-----------------------------------------------------------------------------
Base Station 11
SW-Version: HW-Version: Status: Port nicht angeschlossen
Restarts: 0 Überlastung: 0 Intra SLC Handover: 0
Inter SLC Handover: 0 Abnormal Release: 0 Anrufe pro BS : 0
BHO Count OK : 65535 BHO Count not OK: 65535 L1/L2 Error: 0
-----------------------------------------------------------------------------
Base Station 12
SW-Version: HW-Version: Status: Port nicht angeschlossen
Restarts: 0 Überlastung: 0 Intra SLC Handover: 0
Inter SLC Handover: 0 Abnormal Release: 0 Anrufe pro BS : 0
BHO Count OK : 65535 BHO Count not OK: 65535 L1/L2 Error: 0
-----------------------------------------------------------------------------
Base Station 13
SW-Version: HW-Version: Status: Port nicht angeschlossen
Restarts: 0 Überlastung: 0 Intra SLC Handover: 0
Inter SLC Handover: 0 Abnormal Release: 0 Anrufe pro BS : 0
BHO Count OK : 65535 BHO Count not OK: 65535 L1/L2 Error: 0
-----------------------------------------------------------------------------
Base Station 14
SW-Version: HW-Version: Status: Port nicht angeschlossen
Restarts: 0 Überlastung: 0 Intra SLC Handover: 0
Inter SLC Handover: 0 Abnormal Release: 0 Anrufe pro BS : 0
BHO Count OK : 65535 BHO Count not OK: 65535 L1/L2 Error: 0
-----------------------------------------------------------------------------
Base Station 15
SW-Version: HW-Version: Status: Port nicht angeschlossen
Restarts: 0 Überlastung: 0 Intra SLC Handover: 0
Inter SLC Handover: 0 Abnormal Release: 0 Anrufe pro BS : 0
BHO Count OK : 65535 BHO Count not OK: 65535 L1/L2 Error: 0
-----------------------------------------------------------------------------
Base Station 16
SW-Version: HW-Version: Status: Port nicht angeschlossen
Restarts: 0 Überlastung: 0 Intra SLC Handover: 0
Inter SLC Handover: 0 Abnormal Release: 0 Anrufe pro BS : 0
BHO Count OK : 65535 BHO Count not OK: 65535 L1/L2 Error: 0
-----------------------------------------------------------------------------
-----------------------------------------------------------------------------
-----------------------------------------------------------------------------

Bei der SLC-Rufnummer ist nichts eingetragen. Was muss hier rein, und könnte das schon der Fehler sein?

Vielen Dank und schönes Wochenende

Gruß Johannes


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 10 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de